Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100001 EV STEOP: EV Einführung in die Deutsche Philologie (2018W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
STEOP

Am Donnerstag, 27.9.2018, findet um 15:00 die Erstsemestrigenbegrüßung statt.

Details

max. 999 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 10.10. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 17.10. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 24.10. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 31.10. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 07.11. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 14.11. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 21.11. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 28.11. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 05.12. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 12.12. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 09.01. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 16.01. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 23.01. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Mittwoch 30.01. 18:30 - 20:00 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erlangen, geordnet nach den Fachbereichen am Institut, einen Überblick über die grundlegenden Fragestellungen und Inhalte des Fachs »Deutsche Philologie«:
• Ältere deutsche Literatur: Gegenstand sind die Sprache und Literatur des Mittelalters beginnend ab 750 bis 1450 (Entdeckung des Buchdrucks) bzw. 1650 (Frühe Neuzeit)
• Neuere deutsche Literatur: Gegenstand sind literaturwissenschaftliche Themenfelder seit der Frühen Neuzeit anhand konkreter Textbeispiele und philologischer Konzepte
• Sprachwissenschaft: Beschäftigung mit der deutschen Sprache und ihren Varietäten und gleichzeitiger Überblick über die einzelnen Arbeitsfelder
• Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: Überblick über die wesentlichen Unterschiede zwischen DaF (Sprachenerwerb im nicht-deutschsprachigen Ausland) und DaZ (Sprachenerwerb in deutschsprachigen Ländern)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

MC-Prüfung mit Freitextfrage
Keine Verwendung von Wörterbüchern

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um eine positive Note zu erreichen müssen mindestens 50% bei der Prüfung erreicht werden.

Prüfungsstoff

sämtliche Materialien auf Moodle

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1114)

Letzte Änderung: Mi 11.07.2018 15:25