Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100007 PS ÄdL: Nibelungenlied (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 10.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 17.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 24.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 31.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 21.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 28.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 05.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 12.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 19.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 26.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 09.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 16.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Dienstag 23.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

Wir werden in der ersten Hälfte dieses Seminars das "Nibelungenlied" vor seinem mittelalterlichen kulturellen Hintergrund behandelnd. Ausgehend von dieser historischen Analyse wird der zweite Teil des Seminars sich mit dem Status des Lieds als Nationalepos, seinem Missbrauch im Faschismus und seinem heutigem Stellenwert u.a. in (impliziten) populärkulturellen Adaptionen auseinandersetzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1)Abgabe einer Proseminararbeit (Umfang 15 Seiten Haupttext)

2a) Entweder: Stundenprotokoll in Form eines min. 6-seitigen Essays; 2b) oder (wärmstens empfohlen für Studierende, die bei mir eine ihrer ersten Seminararbeiten verfassen): regelmäßige Teilnahme an einem der drei Tutorien zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Proseminararbeit (80%)
- Essay/erfolgreiche Teilnahme am Tutorium (10%)
- aktive Teilnahme (10%)

Prüfungsstoff

Literatur

- "Nibelungenlied" in einer der gängigen Ausgaben, vorzugsweise mit der Übersetzung von Helmut Brackert (zweibändig, Fischer Tb).

- George R.R. Martin, "Game of Thrones" (am besten in der engl. Ausgabe, notfalls die ersten beiden Bände der deutschen Übersetzung); Hinweis: Das Schauen der ersten Staffel der HBO-Serie ersetzt NICHT die Lektüre!

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20