Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100009 EU Einführung in die Sprachwissenschaft (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.10. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 13.10. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 20.10. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 27.10. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 03.11. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 10.11. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 17.11. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 24.11. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 01.12. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 15.12. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 12.01. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 19.01. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 26.01. 08:00 - 09:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

DIGITALE SYNCHRONE LV: Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

- Einführung: Grundlegendes, Was ist Sprachwissenschaft?
- Sprache und Sprechen. Linguistik und Grammatik. Gegenstand und Grundbegriffe.
- Terminologisches, Strömungen und Richtungen in der Linguistik.
- Wie lese ich einen linguistischen Text?
- Phonetik und Phonologie (I. Lineare Phonologie)
- Phonetik und Phonologie (II. Generative Phonologie und phonologische Prozesse)
- Von der Wortbildung zur Morphologie
- Traditionelle Syntax versus generative Syntax
- Das Verb im deutschen Satz
- Wortsemantik
- Satzsemantik
- Pragmatik
- Textlinguistik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Hausübungen (verpflichtend, Mindestanforderung), wird während des Semesters bekanntgegeben.
2. Zwischenprüfung (verpflichtend, Teilnahme = Mindestanforderung)
3. Abschlussprüfung (verpflichtend, Teilnahme = Mindestanforderung)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1. Anwesenheit (max. 3 Fehlstunden)
2. Erwerb von theoretischen und praktischen Grundkenntnissen der Sprachwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der germanistischen Linguistik.
3. Regelmäßige und fristgerechte Abgabe der Hausübungen.
4. Teilnahme an der verpflichtenden Zwischenprüfung sowie an der verpflichtenden Abschlussprüfung.

GEWICHTUNG DER LEISTUNGEN
- Hausübungen: Zulassungsvoraussetzung für das Antreten zur Zwischen- und Abschlussprüfung
- Zwischenprüfung 40%, Abschlussprüfung 60%,

Nehmen Sie also bitte sowohl Ihre Anwesenheit, als auch Ihre Hausübungen genauso ernst wie Ihre Prüfungen.

Prüfungsstoff

1. Per Mail zugesandte Arbeitsmaterialien
2. Peter Ernst: Germanistische Sprachwissenschaft, UTB Basics, Wiener Universitätsverlag
alle Auflagen und Nachdrucke ab 2008.
3. Jörg Meibauer: Einführung in die germanistische Linguistik, J.B. Metzler, alle drei Auflagen.

Literatur

1. Regelmäßig per Mail zugesandte Arbeitsmaterialien
2. Peter Ernst: Germanistische Sprachwissenschaft, UTB Basics, Wiener Universitätsverlag
alle Auflagen und Nachdrucke ab 2008.
3. Jörg Meibauer: Einführung in die germanistische Linguistik, J.B. Metzler, alle drei Auflagen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09