Universität Wien FIND

100026 UV ÜV Literaturgeschichte 1848 - Gegenwart (2017W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 12.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 19.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 09.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 16.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 23.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 30.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 07.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 14.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 11.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 18.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Donnerstag 25.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

VO Literaturgeschichte I WS 2017/18
„No ja Literaturgeschichte - ein gemaltes Mittagessen!“ (Franz Grillparzer)
Literaturgeschichtlicher Überblick mit Besprechung folgender Texte:
1848 Franz Grillparzer: Der arme Spielmann. Erz.
1856 Gottfried Keller: Die drei gerechten Kammacher. Nov.
1864 Adalbert Stifter: Nachkommenschaften. Erz.
1877 Ludwig Anzengruber: Das vierte Gebot. Volksstück.
1880 Fontane: L’Adultera. Novelle.
1887 Maria von Ebner-Eschenbach: Das Gemeindekind. Roman.
1888 Ferdinand von Saar: Seligmann Hirsch. Erz.
1889 Gerhard Hauptmann: Vor Sonnenaufgang.
1893 Hugo von Hofmannsthal: Der Tor und der Tod.
1901 Arthur Schnitzler: Leutnant Gustl.
1902 Hugo von Hofmannsthal: Ein Brief.
1908 Robert Walser: Der Gehülfe.
1919 Franz Kafka: In der Strafkolonie. Erz.
1918f. Kraus: Die letzten Tage der Menschheit, Die Fackel (Kopien)
1928 Bert Brecht: Die Dreigroschenoper.
1928 Marie Luise Fleißer: Pioniere in Ingolstadt.
1929 Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. (Auszüge)
1930 Thomas Mann: Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis.
1931 Ödön von Horváth: Geschichten aus dem Wiener Wald. Volksstück
1936 Robert Musil: Die Amsel. Erz.
1939 Joseph Roth: Die Kapuzinergruft.
1948 [Wolfgang Koeppen] Jakob Littners Aufzeichnungen aus einem Erdloch.
1953 Ilse Aichinger: Das Erzählen in dieser Zeit. Die geöffnete Ordner. Spiegelgeschichte.
1962 Ingeborg Bachmann: Unter Mördern und Irren. Erz.
1965 Heimito von Doderer: Unter schwarzen Sternen. (Kopien)
1967 Gerhard Rühm (Hg.) : Die Wiener Gruppe ( Kopien)
1964 Peter Weiss: Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats.
1972 Peter Handke: Wunschloses Unglück. Roman
1976 Christa Wolf: Kindheitsmuster. (Ausw.)
1985 Elfriede Jelinek: Burgtheater.
1988 Thomas Bernhard: Heldenplatz.
Schriftliche oder mündliche Prüfungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mehrere schriftliche oder mündliche Prüfungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lektüre und literarhistorische Grundkenntnisse

Prüfungsstoff

Literatur

Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1255, I 2255)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:50