Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100031 VO DaF/Z: Einführung in DaF/Z (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.03. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 17.03. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 24.03. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 14.04. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 21.04. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 28.04. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 05.05. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 12.05. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 19.05. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 26.05. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 02.06. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 09.06. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 16.06. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 23.06. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Kennenlernen ausgewählter Themenfelder des Faches Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Inhalte:
Teil 1: Deutsch als Zweitsprache (DaZ) – Deutsch und andere Sprachen in der Migrationsgesellschaft: Spracherwerb, Sprachgebrauch und Bildung; Sprachförderung und sprachliche Bildung in der Schule; Pädagogische Einbettung: Migrations-Pädagogik; Deutsch als Zweitsprache in der Erwachsenenbildung.
Teil 2: Deutsch als Fremdsprache (DaF) – Aktuelle Themenfelder der DaF-Forschung; Sprachliches Lernen im DaF-Unterricht; Methoden und Prinzipien des DaF-Unterrichts; Literarisches, kulturelles und landeskundliches Lernen im DaF-Unterricht.
Die DaF/DaZ-Vorlesungen werden nicht in aufeinander folgenden abgeschlossenen Blöcken gehalten werden, sondern die Vortragenden werden sich im Laufe des Semesters abwechseln.

Methode:
Es werden ausgewählte Forschungsfelder von Prof. Dirim (DaZ) und Dr. Prikoszovits (DaF) vorgestellt, die aller Voraussicht nach von einem Gastvortrag ergänzt werden. Im Rahmen des flipped-classroom-Formats sind auch Kurzdiskussionen in Paaren oder Kleingruppen vorgesehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Online-Multiple-Choice-Prüfung in Moodle: Die Prüfung enthält je 12 Multiple-Choice-Fragen zu ausgewählten DaF- und DaZ-Themen der Vorlesung (insgesamt 24 Fragen), die in 90 Minuten zu bearbeiten sind.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung setzt für das Bestehen eine Korrektheit von 50% voraus.
Beurteilungsmaßstab: [ab 50% = 4, ab 63% = 3, ab 75% = 2, ab 87% = 1]

Prüfungsstoff

Es werden die Inhalte aller Vorlesungen incl. der flipped-classroom-Materialien geprüft.

Literatur

Prüfungsrelevante Grundlagenlektüre DaF:
Rösler, Dietmar (2012). Deutsch als Fremdsprache - eine Einführung. Stuttgart: Metzler.
Empfohlene Grundlagenlektüre DaZ:
Jeuk, Stefan (2010). Deutsch als Zweitsprache in der Schule. Grundlagen, Diagnose, Förderung. Stuttgart: Kohlhammer.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 13.09.2021 09:08