Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100047 FS Ältere deutsche Literatur: Zauber- und Segenssprüche des Frühmittelalters (2011S)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 10.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 17.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 24.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 31.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 07.04. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 14.04. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 05.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 12.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 19.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 26.05. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 09.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 16.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Donnerstag 30.06. 12:00 - 13:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Seminar sollen die deutschen Zauber- und Segenssprüche des Frühmittelalters erschlossen werden. Dabei stehen Fragen der Textherstellung, der Traditionszusammenhänge und auch Fragen nach der performativen Umsetzung der Sprüche im Zentrum des Interesses.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hausarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Philologischer Umgang mit frühmittelalterlichen Kleintexten. Kompetenzvermittlung im Bereich der Editionsphilologie und der Rekonstruktion von Pragmatik und Funktionalität mittelalterlicher Texte.

Prüfungsstoff

Arbeit in Gruppen an ausgewählten Texten. Dozentenvortrag.

Literatur

Ein Reader wird im Fronter bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2160, I 2900)

Letzte Änderung: Mi 17.10.2018 00:11