Universität Wien

100067 PS FD: Erwachsen werden: Deutschdidaktische Zugänge zu Entwicklungsaufgaben Jugendlicher (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 11.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 18.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 25.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 08.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 15.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 22.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 29.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 06.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 13.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 10.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 17.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 24.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 31.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Jugendphase sieht sich der Mensch vor neue Herausforderungen gestellt, die auf dem Weg zu einem erwachsenen, selbständigen Leben mehr oder weniger erfolgreich bewältigt werden. Das PS setzt sich zunächst mit diesen Entwicklungsaufgaben Jugendlicher aus soziologischer und entwicklungspsychologischer Sicht auseinander und behandelt anschließend Berührungspunkte hin zum Deutschunterricht. Diese liegen zunächst in Medien, die sich mit Inhalten des aktuellen Geschehens auseinandersetzen, wie Nachrichten und Werbung. Hier sehen sich Jugendliche mit Anforderungen konfrontiert, die sie als Heranwachsende kognitiv verarbeiten und handlungspraktisch bewältigen müssen. Darüber hinaus werden viele jugendliche Problemthemen in der Literatur und in Filmen verhandelt, die Jugendlichen Möglichkeiten des Fremdverstehens und des Probehandelns bieten. Das PS fokussiert damit auf einen themen- und problemzentrierten Deutschunterricht und bietet literatur- und mediendidaktische Zugänge, um sich den Fragen des Erwachsen-Werdens zu nähern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

max. 3 Fehleinheiten
Exposé und Exposébesprechung in der Mitte des Semesters
Referat mit schriftlichem Handout / Poster
Proseminararbeit (15 Seiten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2861, I 2865)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
1.Abschnitt;
Es kann max. ein Seminar vorgezogen werden. Hierfür müssen aber folgende Leistungen absolviert sein:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung);
I 1820; I 1830
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Mi 15.12.2021 00:18