Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100072 MA Neuere deutsche Literatur: Gotthold Ephraim Lessing (2011S)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 16.03. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 23.03. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 30.03. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 06.04. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 13.04. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 04.05. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 11.05. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 18.05. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 25.05. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 01.06. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 08.06. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 15.06. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 22.06. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 29.06. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

SE Gotthold Ephraim Lessing

Das Seminar wird textnah die Dramatik Lessings untersuchen, seine ästhetische Position im Feld des Aufklärungsjahrhunderts bestimmen und den Kontext seines Schreibens und Streitens rekonstruieren. Zum Lesepensum zählen sieben Dramen (Der junge Gelehrte, Die Juden, Miß Sara Sampson, Philotas, Minna von Barnhelm, Emilia Galotti, Nathan der Weise) und drei theoretische Abhandlungen bzw. Zeitschriften (Briefe, die Neueste Litteratur betreffend; Laokoon oder Über die Grenzen der Malerei und Poesie; Hamburgische Dramaturgie).

Textgrundlage:
Gotthold Ephraim Lessing: Werke. 3 Bde (1. Fabeln, Gedichte, Dramen; 2. Dramaturgie, Literaturkritik, Philologie und Allgemeines; 3. Geschichte der Kunst; Theologie, Philosophie). München: Dt. Taschenbuch-Verl. 2003, ca. EUR 60,-
Empfohlene Ausgabe; als Arbeitsunterlage können Sie ansonsten Reclam-Ausgaben verwenden.

Zur Einführung in die Forschungsdiskussion:
Fick, Monika: Lessing-Handbuch. Leben, Werk, Wirkung. 3., neu bearb. und erw. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2010, ca. EUR 20,-
Gotthold Ephraim Lessing. Neue Wege der Forschung, hg. von Markus Fauser. Darmstadt: Wiss. Buchges. 2008
Proceedings of the Tucson Lessing Conference 2007, hg. v. Steven D. Martinson. Göttingen: Wallstein [u.a.] 2008 (= Lessing yearbook 37)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2260, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31