Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100075 UE Mittelhochdeutsch (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 19.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 26.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 02.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 09.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 30.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 07.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 14.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 21.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 28.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 04.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 18.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 25.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zu den maßgeblichen Zielen der Übung zählen der Erwerb von Grundwissen zur Sprachgeschichte des Deutschen (wobei der Fokus klarerweise auf dem Mittelhochdeutschen liegt) und von Lese- und Übersetzungskompetenzen sowie ein Überblick über unterschiedliche Ausprägungen mittelalterlicher Literatur, denn wir werden uns anhand von Textausschnitten und/oder kürzeren mittelhochdeutschen Texten quer durch die mittelhochdeutsche Literaturlandschaft lesen (die zu lesenden Passagen werden zeitgerecht auf Moodle zum Download bereitgestellt).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Lektüre der zur Verfügung gestellten Grammatikliteratur
- aktive Partizipation während der Einheit
- Hausaufgaben (Übersetzen, Grammatikaufgaben)
- zwei Zwischentests (kurze Tests á ca. 15min als Wiederholung der Grammatik)
- Abschlusstest (Fokus aufs Übersetzen, Grammatikwiederholung)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- max. 3 Fehlstunden
- mind. 1 positiver Zwischentest
- positiver Abschlusstest

Ausschlaggebend für die Note wird die Leistung des Abschlusstests sein (ca. 60%). Die Zwischentests während des Semesters dienen der ersten Überprüfung und auch zur besseren Eigeneinschätzung, sind aber noch kein Urteil - für eine positive Note müssen sie aber geschrieben werden (im Falle der Abwesenheit bei den Zwischentests, wird nachgeschrieben, für den Endtest gilt das erst recht). Aktive Mitarbeit wird als positiver Faktor bei der Gesamtbeurteilung berücksichtigt.

Prüfungsstoff

Wie in der Übung gemeinsam erarbeitet: Basics in deutscher Sprachgeschichte, Lautlehre und Grammatik des Mittelhochdeutschen; Übersetzen ausgewählter mittelhochdeutscher Text(ausschnitt)e.
Unterlagen zu Sprachgeschichte, Lautlehre und Grammatik generell werden auf Moodle zur Verfügung gestellt (auch als Vor-/Nachbereitung der einzelnen Sitzungen gedacht). Es wird zudem mit PowerPoint-Folien gearbeitet, die auch zur gezielten Prüfungsvorbereitung verwendet werden können und sollen.

Literatur

Die Anschaffung eines mittelhochdeutschen Wörterbuchs wird empfohlen.
Die zu lesenden bzw. übersetzenden mittelhochdeutschen Texte/Textausschnitte werden zeitgerecht auf Moodle zum Download bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1119)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31