Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100097 UE Literatur- und Kulturtheorie (2011W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 12.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 19.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 09.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 16.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 23.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 30.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 07.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 14.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 11.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 18.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 25.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Übung werden zentrale literatur- und kulturwissenschaftliche Theorien des 20. Jahrhunderts vorgestellt und anhand theoretischer Grundlagentexte sowie exemplarischer Anwendungen diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Diskussionsbeiträge, Teilnahme an Gruppenpräsentation und Gruppenarbeiten, Leseprotokoll, Zwischen- und Abschlusstest sowie Anwesenheit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einblick in wichtige literaturtheoretische Positionen und Kenntnis der Schlüsselbegriffe; Auseinandersetzung mit theoretischen Texten und Anwendungsmöglichkeiten; Erweiterung, Schärfung und Reflexion des eigenen Literaturverständnisses und Analysevermögens

Prüfungsstoff

Wöchentliche Einzellektüre von theoretischen Texten; kurze Präsentationen; Kommentare und Leseprotokoll; Gruppenarbeiten und Plenumsdiskussionen; gemeinsame Erarbeitung eines Fragenkatalogs

Literatur

Culler, Jonathan: Literaturtheorie. Eine kurze Einführung. Stuttgart: Reclam 2002
Eagleton, Terry: Einführung in die Literaturtheorie. Stuttgart/Weimar: Metzler 1998
Jahraus, Oliver/Neuhaus Stefan (Hg.): Kafkas "Urteil" und die Literaturtheorie. Zehn Modellanalysen. Stuttgart: Reclam 2002
Keller, Johannes/Miklautsch, Lydia: Walther von der Vogelweide und die Literaturtheorie. Neun Modellanalysen von "Nemt, frouwe, disen kranz". Stuttgart: Reclam 2008
Kimmich, Dorothee u.a. (Hg.): Texte zur Literaturtheorie der Gegenwart. Stuttgart: Reclam 2008
Sexl, Martin (Hg.): Einführung in die Literaturtheorie. Wien: WUV 2004

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1115)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32