Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100102 PS NdL: Das Epos. Geschichte und Gegenwart einer Gattung (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 15.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 22.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 29.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 05.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 12.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 03.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 10.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 17.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 24.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 31.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 07.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 21.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Freitag 28.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Man schreibt wieder Epen. Mit Ann Cottens "Verbannt" (2016) und Raoul Schrotts "Erste Erde" (2016) sind in den letzten Jahren Texte erschienen, die sich dezidiert als "Epos" bezeichnen. Was aber sind eigentlich Epen? Was kennzeichnet das Epos als Gattung? Und was kennzeichnet die theoretische Diskussion um die Gattung des Epos? Wann schreibt man Epen, wann schreibt man über Epen - und wie? Diesen und verwandten Fragen will die Lehrveranstaltung nachgehen und so einerseits einen Überblick geben über die Gattungsgeschichte des Epos, andererseits und allgemeiner einen Einblick geben in historisierende form- und gattungstheoretische Forschung. Die Annäherung an das Thema erfolgt in der Lektüre von sowohl Epen als auch zentralen theoretischen Positionen der Epos-Forschung, sowie deren gemeinsamer Diskussion. Das dritte Standbein des Proseminars ist ein Fokus auf wissenschaftliches Arbeiten in all seinen Facetten – von der Recherche bis zum Aufbau und Verfassen der PS-Arbeiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1) Anwesenheit (maximal 3x fehlen)
2) aktive Mitarbeit und Vorbereitung auf die Sitzungen, d.h. regelmäßige Lektüre der Pflichtliteratur
3) Übernahme der ExpertInnenrolle in einer Sitzung
4) Kleinere schriftliche Hausübungen
5) Verfassen eines Exposés von 2 Text-Seiten Länge
6) Verfassen einer Proseminararbeit von 12-15 Text-Seiten Länge

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Epen:
Homer - Odyssee
James Macpherson - Die Gesänge des Ossian
Johann Wolfgang von Goethe - Reineke Fuchs
Raoul Schrott - Erste Erde. Epos
Ann Cotten - Verbannt

Epostheorie:
Aristoteles - Poetik
G.W.F. Hegel - Vorlesungen über die Ästhetik
Georg Lukàcz - Die Theorie des Romans
Amitav Gosh - The great Derangement

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1231)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
I 1111; I 1112; I 1117
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32