Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100105 PS Sprachwissenschaft: Korpuslinguistik (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 10.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 17.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 24.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 31.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 07.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 14.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 21.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 28.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 05.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 12.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 09.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 16.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 23.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Samstag 26.01. 12:00 - 19:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
(ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Mittwoch 30.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar führt in die Grundlagen der Korpuslinguistik sowie in grundlegende Techniken empirischen Arbeitens mit Korpora ein (d.h. Aufbau eines Forschungsvorhabens, Wahl des Untersuchungsgegenstandes, Hypothesenfindung, Korpusauswahl, Auswertung, Präsentation der Ergebnisse). In einigen Referaten können die erworbenen, theoretischen Kenntnisse unter Anleitung praktisch, d.h. durch Erstellung eines eigenen Korpus, angewandt werden, d.h. die Teilnehmer (ggf. in Gruppenarbeit, je nach Thema) lernen, Korpora zu erstellen. Sofern Mittel bewilligt werden, wird Ende des Semesters ein studentischer Kurzworkshop (zusammen mit Studierenden einer anderen Universität) stattfinden können. Der genaue Termin (vorauss. Ende Jänner) wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige und aktive Teilnahme, Referate (mit Handout!), ggf. Arbeitsgruppentreffen während des Semesters, schriftliche Hausarbeit (zum Referat) mit ca. 10-15 Seiten. Falls die beantragten Mittel bewilligt werden: obligatorische Teilnahme am Workshop Ende Jänner in Wien (genauer Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben). ACHTUNG: In jedem Fall: Abgabe der Hausarbeit bis spätestens Ende JÄNNER 2013, leider keine Ausnahmen möglich!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel des Seminars ist es, sowohl theoretische als auch praktische Kompetenz im Bereich Korpuslinguistik zu erwerben, zu lernen, die selbst herausgearbeiteten theoretischen und/oder praktischen Inhalte zu präsentieren und ggf. im Anschluss an das Referat zu diskutieren.

Prüfungsstoff

Mischung aus Frontalunterricht, Referaten, ggf. Gruppenarbeit, praktische Übung (Korpuserstellung), ggf. Teilnahme am Workshop Ende Jänner.

Literatur

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1233, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32