Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100108 PS Neuere Deutsche Literatur: Österreichische Kinder- und Jugendliteratur im kulturellen Gedächtnis (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 14.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 21.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 11.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 18.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 25.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 02.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 09.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 23.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 30.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 06.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 20.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 27.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ein Ziel ist einen Überblick über österreichische Kinder- und Jugendliteratur zu erhalten, ein Thema eigenständig erarbeiten und präsentieren zu können. Die Studierenden erhalten eine Übersicht über österreichische KJL, einen Überblick über Theorie zur KJL sowie bibliografische Angaben zu Einzelthemen. Vorträge, Referate und Gruppenarbeiten werden sich abwechseln. zusätzlich werden Exkursionen zu Institutionen und Bibliotheken möglich sein.
Zusätzlich werden Recherchemöglichkeiten an der Uni Wien gezeigt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hausübungen, Gruppenarbeiten, Referate und eine Proseminarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positiv beurteilte Hausarbeiten, Referate und Proseminararbeit

Prüfungsstoff

Literatur

Assmann, Jan: Das kulturelle Gedächtnis : Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen. München : Beck 2007.
Seibert, Ernst; Susanne Blumesberger (Hg.): Kinder- und Jugendliteratur als kulturelles Gedächtnis. Beiträge zur historischen Schulbuch-, Kinder- und Jugendliteraturforschung I. Wien: Praesens Verlag 2008. Vorwort und Inhaltsverzeichnis unter http://phaidra.univie.ac.at/o:12329
Ewers, Hans-Heino: Literatur für Kinder und Jugendliche. Eine Einführung in grundlegende Aspekte des Handlungs- und Symbolsystems Kinder- und Jugendliteratur. München: UTB 2000.
Seibert, Ernst: Themen, Stoffe und Motive in der Literatur für Kinder und Jugendliche. Wien: UTB 2008.
Blumesberger, Susanne: Handbuch der österreichischen Kinder- und Jugendschriftstellerinnen.Zwei Bände. Bd. 1 A-L, Bd. 2 M-Z. Wien: Böhlau 2014. Open Access unter: http://phaidra.univie.ac.at/o:368988

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1231)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
I 1111; I 1112; I 1117
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42