Universität Wien FIND

100110 PS Neuere Deutsche Literatur: Robert Walsers Berliner Romane (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 02.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 09.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 16.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 23.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 30.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 06.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 13.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 20.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 27.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 04.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 11.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 08.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 15.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 22.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 29.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Robert Walser (1878-1956) zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. Zu Lebzeiten ein Außenseiter des literarischen Betriebs, wurde seine Bedeutung posthum nicht zuletzt von Autorinnen und Autoren wie Elfriede Jelinek, W. G. Sebald oder Jonathan Franzen erkannt.

Im Zentrum der Lehrveranstaltung stehen die drei Berliner Romane von Walser: Geschwister Tanner (1907), Der Gehülfe (1908) und Jakob von Gunten (1909). Walsers Romane sind auch deshalb besonders lesenswert, weil sie die Anforderung an uns stellen, über das schwierige Verhältnis zwischen Leben und Kunst, über das Spannungsverhältnis zwischen literarischer Phantasie und gesellschaftlicher Wirklichkeit, nachzudenken. Vor dem Hintergrund zentraler romanpoetologischer Fragen des frühen 20. Jahrhunderts, Fragen des literarischen Schreibens, erweisen sich Walsers Romane zudem als eines der avanciertesten deutschsprachigen Romanprojekte dieser Zeit.

In gemeinsamer, intensiver Lektüre werden wir versuchen, Walsers Texte in ihrer 'Gemachtheit' zu analysieren. Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, Walsers Romane im Kontext der zeitgenössischen romanpoetologischen Diskussion zu analysieren. Außerdem sollen im Rahmen der Lehrveranstaltung Basistechniken des literaturwissenschaftlichen Arbeitens sowie literaturwissenschaftliche Lektüretechniken eingeübt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Anwesenheit, Gestaltung einer Sitzung als Expertin/Experte mit Thesenpapier, Abgabe Exposé, Proseminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige Teilnahme, Aktive Mitarbeit, Lektüre der behandelten Texte; Gestaltung einer Sitzung als Expertin/Experte mit Thesenpapier; Konzeption und Durchführung einer Proseminararbeit (~15 Seiten)

Prüfungsstoff

Literatur

Vorab zu besorgen (alle Texte sind als Taschenbuch erhältlich):

• Robert Walser: Geschwister Tanner. Mit einem Kommentar v. Margit Gigerl u. Marc Caduff. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2009 (= Suhrkamp BasisBibliothek 97).
• Robert Walser: Der Gehülfe. Mit einem Kommentar von Karl Wagner. Berlin: Suhrkamp 2010 (= Suhrkamp BasisBibliothek 102).
• Robert Walser: Jakob von Gunten. Ein Tagebuch. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1985 (= Suhrkamp Taschenbuch 1111).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1231)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
I 1111; I 1112; I 1117
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Di 16.10.2018 09:47