Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100113 VO NdL: Kinder- und Jugendliteratur intermedial (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 14.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 21.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 28.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 04.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 11.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 02.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 09.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 16.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 23.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 06.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 13.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 27.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Literatur im Allgemeinen und Kinder- und Jugendliteratur im Besonderen stehen in permanentem Austauschprozess zu medialen Angeboten. Gemeint sich damit nicht nur Erzählangebote, die in unterschiedlichen medialen Formen präsentiert werden und damit Rückwirkung auf literarische Formen haben, sondern auch Distributions- und Rezeptionsfragen. Unterschiedlichen Theoriekonzepten von Intermedialität folgend werden in der Vorlesung exemplarisch Aspekte von Adaption und Transformation besprochen, sowie transmediale Erzählformen und Formhybride in den Blick genommen. Zur Diskussion werden die Wechselwirkung zwischen einzelnen Medien und ihren Präsentationsformen (Buch, Film, Theater etc.) ebenso stehen, wie die Wechselwirkungen zwischen den damit verbundenen Aspekten der Erzähltheorie, Adaptionsprozesse und (sprachlichen wie bildlichen) Formen der Inszenierung.

Semesterablauf:
07. 3. Heidi. Von den Lehr- und Wanderjahren zur Intermedialität
14. 3. Harry Potter. Vom Buch (im Buch) zum Transmedia Worldbuilding
21. 3. Hoodwinked. Vom Volksmärchen zum Animationsfilm
28. 3. Operation 5 minus: Von Erich Kästner zu Gérard Genette
04. 4. Der Sturm: Von Shakespeare zur Graphic Novel
11.4. Fangirl: Vom Roman zur FanFiction (und zurück)
02.5. entfällt (Ersatz durch Selbststudium)
09.5. Vom Leben zum Schreiben (und zurück). Poetikvorlesung Nils Mohl
16. 5. Es war einmal Indianerland. Von der Adoleszenz zum Roman
23. 5. Vom „Autor“ zur Autorschaftsfiktion. Gastvortrag Sonja Loidl
06. 6. Vom Bild zum Buch. Gastvortrag Peter Rinnerthaler
13. 6. Der arme Peter. Von der Bühne zum Bilderbuch
27. 6. Von A bis Z. Buchstaben-Finale

Die Vorlesung vermittelt Kenntnisse im Bereich von Handlungs- und Symbolsystemen der Kinder- und Jugendliteratur und ermöglicht eine vertiefende (erzähltheoretische) Analyse von Texten und den darauf basierenden Adaptions- und Transformationsprozessen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung:
8 Theoriefragen sowie
zwei Essays zu jeweils einem Pflichtlektüretext (-medium)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nachweis der Lektüre der ausgewählten Texte sowie Ausweis der darauf basierenden Analysefähigeit; positive Beantwortung der Theoriefragen

Prüfungsstoff

in der Vorlesung erläuterte Theorieaspekte (Moodle-unterstützt)
Pflichtlektüre und deren Analyse

Literatur

Pflichtlektüre:
Johanna Spyri: Heidis Lehr- und Wanderjahre (Textauszug)
Brüder Grimm: Rotkäppchen (Volksmärchen; Version nach letzter Hand)
Cory Edwards (Regie): Hoodwinked (Animationsfilm; DVD)
Charlotte Inden: Operation 5 minus (Kinderroman)
Leopold Maurer: Der Sturm (Graphic Novel)
Rainbow Rowell: Fangirl (Jugendroman)
Heinrich Kaulen: Jugend- und Adoleszenzromane zwischen Moderne und Postmoderne.
In: 1000 und 1 Buch 1/1999. S. 4-12. (Fachbeitrag)
Nils Mohl: Es war einmal Indianerland (Buch und Film)
Heinrich Heine/ Peter Schössow: Der arme Peter (Bilderbuch)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1242, I 2240, I 2900)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:27