Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100117 MA Neuere deutsche Literatur: Weltuntergänge (2011W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 12.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 19.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 09.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 16.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 23.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 30.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 07.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 14.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 11.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 18.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 25.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Seit der Apokalypse des Johannes ist der Untergang der Welt nicht nur ein Gegenstand theologischer und historischer Reflexion, sondern auch literarischer Ausgestaltung. Das Seminar wird sich besonders diesen literarischen Aspekten der Weltuntergangsschilderung widmen. Dabei wird insbesondere zu fragen sein, was die modernen Weltuntergänge (seit der Romantik) von der antiken Apokalypse unterscheidet. In ihr werden jeweils zeittypische Angst-Szenarien entworfen, die wir in ihren historischen Kontext stellen müssen: das Verlöschen der Sonne, der Tod Gottes, die Auslöschung der Menschheit durch einen Atomkrieg oder eine Seuche. Im Seminar werden wir u.a. folgende Texte behandeln: Die Offenbarung des Johannes; Lord Byron: Darkness; Jean Paul: Rede des toten Christus...; Lyrik von Jacob van Hoddis, Georg Heym, Konrad Beyer, Paul Celan, T.S. Eliot; A. Schmidt: Schwarze Spiegel; G. Anders: Die atomare Drohung; Friedrich Dürrenmatt: Der Winterkrieg in Tibet; McCarthy: The Road/Die Straße. Zu den englischen Texte wird eine deutsche Übersetzung bereitgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Übernahme einer Expertenrolle im Verlauf des Seminars und abschließende Hausarbeit. Regelmäßige Teilnahme.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Literaturgeschichtlicher Überblick über das Motiv des Weltuntergangs in seinen theologischen, historischen und literarischen Ausgestaltungen.

Prüfungsstoff

Genaue Textanalyse. Historische Kontextualisierung von literarischen Texten.

Literatur

Primärtexte: Die Offenbarung des Johannes (Moodle); Lord Byron: Darkness; Jean Paul: Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sei; Lyrik von Jacob van Hoddis, Georg Heym, Konrad Beyer, Paul Celan, T.S. Eliot (Lyrik auf Moodle); A. Schmidt: Schwarze Spiegel; G. Anders: Die atomare Drohung; Friedrich Dürrenmatt: Der Winterkrieg in Tibet; McCarthy: The Road/Die Straße (deutsch oder englisch) Zu den englischen Gedichten wird eine deutsche Übersetzung auf Moodle gestellt.
Die Primärliteratur wird als gelesen vorausgesetzt. Die längeren Texte sollten angeschafft werden. Wichtige Forschungsliteratur wird im Seminar bekanntgegeben und teilweise auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2260, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32