Universität Wien FIND

100119 KO Sprachgeschichte des Deutschen: Fachsprachen in Vergangenheit und Gegenwart (2013W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

- Masterstudierende Deutsche Philologie: Diese Lehrveranstaltung ist auch als MA, FKO oder FS anrechenbar. Falls Sie diese LV als solche benötigen - nehmen Sie bei der Anmeldung irgendeinen Studienplanpunkt. Der Lehrende muss Ihren gewählten Typ bei der Noteneintragung berücksichtigen.

- Studierende Lehramt: Diese Lehrveranstaltung ist als Seminar anrechenbar - Sie müssen sich nicht extra bei der Studienprogrammleitung melden.

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 14.10. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 21.10. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 28.10. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 04.11. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 11.11. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 18.11. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 25.11. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 02.12. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 09.12. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 16.12. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 13.01. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 20.01. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 27.01. 11:30 - 13:00 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt der Lehrveranstaltung ist zum einen ein Einblick in das Wesen von Fachsprachen im Allgemeinen, sowohl aus synchroner als auch - und besonders - aus diachroner Sicht. An ausgewählten Texten vom Mittelalter bis bin zur Gegenwart sollen Charakteristika in Bezug auf Lexik, Morphologie, Textgestaltung sowie Pragmatik herausgearbeitet werden. Unter anderem werden dabei exemplarisch Texte aus dem Bereich des Bergbaues oder der Sprachwissenschaft zu beleuchten sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit, vorbereitende Lektüre der betreffenden Texte; Kurzreferat und anschließende Diskussion, schriftliche Arbeit zum gewählten Referatsthema.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur wird in den ersten LV-Einheiten abngegeben. Zu empfehlen ist aber auf jeden Fall ein vorbereitendes Einlesen anhand einer der Einführungen in die Fachsprachen des Deutschen (besonders Fluck, Möhn/Pelka, v. Hahn).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2360, I 2900)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49