Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100120 PS Sprachgebrauch: Satzgliedstellung (2011S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen die Stellungsverhältnisse der deutschen Schrift- und Standardsprache, ansatzweise auch von Nonstandard-Varietäten (Dialekt, Umgangssprache) untersucht werden. Ziel ist es, das komplexe Gefüge der deutschen Wort- und Satzgliedstellung - auf der einen Seite eine Reihe von straffen Regeln, auf der anderen Seite ein großer Spielraum zur Verwirklichung kommunikativer Bedürfnisse - in den Griff zu bekommen.

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.03. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 21.03. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 28.03. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 04.04. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 11.04. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 02.05. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 09.05. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 16.05. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 23.05. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 30.05. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 06.06. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 20.06. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)
Montag 27.06. 17:15 - 18:45 (ehem.Übungsraum 2 Germanistik Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 9)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Note setzt sich aus der Beurteilung von Mitarbeit, Referat zum gewählten Thema sowie schriftl. Arbeit zusammen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Im ersten Teil der Lehrveranstaltung sind die grundsätzlichen Probleme zu besprechen, im zweiten Teil anhand von Referaten Einzelfragen zu erörtern.

Literatur

Empfohlene Lektüre zur Vorbereitung:
Kapitel "Satzgliedstellung" bzw. "Wortstellung" in einer beliebigen Grammatik (z.B. Duden-Grammatik). Darüber hinaus zu empfehlen:
ZEMAN, Jaromír (2002): Die deutsche Wortstellung, Wien.
ETZENSPERGER, Jürg (1979): Die Wortstellung der deutschen Gegenwartssprache als Forschungsobjekt. Berlin.
HOBERG, Ursula (1981): Die Wortstellung der geschriebenen deutschen Gegenwartssprache. Untersuchungen zur Elementenfolge im einfachen Verbalsatz. München.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1233, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32