Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100123 EU Einführung in die Sprachwissenschaft (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 10.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 17.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 24.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 31.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 21.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 28.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 05.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 12.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 19.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 26.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 09.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 16.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 23.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

Die Lehrveranstaltung führt in zentrale Teilbereiche der germanistischen Sprachwissenschaft ein und vermittelt wichtige linguistische Ansätze, Fragestellungen sowie Begrifflichkeiten. Einzelne Aspekte werden in praktischen Übungen angewandt und vertieft. Ziel des Seminars ist ein Überblick sowohl über sprachsystematische Herangehensweisen als auch über grundlegende Fragen des Sprachgebrauchs und damit die Befähigung zur tiefergehenden Beschäftigung mit linguistischen Themen und Fragen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit
- Lektüreaufgaben und schriftliche Hausaufgaben (inkl. pünktlicher Abgabe via Moodle)
- Zwischenklausur (in der Mitte des Semesters)
- Abschlussklausur (in der letzten LV-Einheit)

Die Leistungskontrolle erfolgt in zwei Prüfungsschritten: einer Zwischenprüfung am 12. Mai 2020 von 17.00 bis 18.00 Uhr und einer Abschlussprüfung, die am 30. Juni 2020 von 16.45 bis 18.15 Uhr stattfindet.
Die Prüfungen finden zu den angekündigten Zeitpunkten als "digitale schriftliche Prüfungen mit offenen und geschlossenen Fragen" statt, in beiden Fällen als Download mit abschließender Aufgabenabgabe per Moodle.

An- und Abmeldung: Die An- und Abmeldung zur Prüfung erfolgt wie im Regelbetrieb über u:space. Nur korrekt angemeldete Studierende dürfen an der Prüfung teilnehmen.
Die Prüfung ist nach dem Open-Book-Format konstruiert (alle Hilfsmittel sind erlaubt). Auch im Open-Book-Format gelten die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis. Zitieren Sie korrekt, Plagiate werden als Schummeln gewertet. Sie müssen die Prüfung selbständig und ohne Hilfe Dritter schreiben. Wurden unerlaubte Hilfsmittel verwendet und/oder die Prüfung nicht selbständig geschrieben, dokumentiere ich den Vorfall, die Prüfung wird nicht beurteilt und mit einem X im Sammelzeugnis dokumentiert. Die Studienprogrammleitung wird verständigt.
Abbruch einer Prüfung: Wird die Prüfung ohne Angabe eines wichtigen Grundes abgebrochen oder innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes nicht auf Moodle hochgeladen, bewerte ich die Prüfung mit „nicht genügend“. Bei technischen Problemen melden Sie sich bitte sofort bei mir. Notfalls kann eine Abgabe auch per E-Mail erfolgen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Endnote setzt sich zusammen aus Zwischenklausur (25%), Abschlussklausur (50%) und regelmäßiger Teilnahme an den Online-Sitzungen/aktiver Mitarbeit in den Sitzungen/pünktliches Einreichen der Hausübungen auf Moodle (25%).

Prüfungsstoff

Gegenstand der Prüfung(en) sind die Inhalte der einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten sowie die Texte, die als Pflichtlektüre bearbeitet werden.

Literatur

Grundlegende Literaturempfehlungen:
- Busch, Albert/Oliver Stenschke (2014): Germanistische Linguistik. 3., überarb. u. erw. Aufl. Tübingen: Narr.
- Ernst, Peter (2011): Germanistische Sprachwissenschaft. Eine Einführung in die synchrone Sprachwissenschaft des Deutschen. 2. Aufl. Wien: facultas.
- Linke, Angelika/Markus Nussbaumer/Paul R. Portmann (2004): Studienbuch Linguistik. 5., erw. Aufl. Tübingen: Niemeyer.

Weitere Literaturhinweise werden zu Semesterbeginn bzw. im Laufe des Semesters bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20