Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100136 UE DaF/Z: Orientierung über Handlungsfelder (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

30.10 und 6.11.: Keine LV bzw. e-Learning
zusammen mit Hospitationspraktikum 100196

Mittwoch 02.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 09.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 16.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 23.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 30.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 06.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 13.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 20.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 27.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 04.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 11.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 08.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 15.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 29.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Kennenlernen von Handlungsfeldern DaF/ DaZ anhand Literatur und Praxiserkundungen.
Die Studierenden können unter Berücksichtigung individuell relevanter DaF/DaZ-Handlungsfelder eigene kompetenzorientierte Studienziele formulieren. Sie diskutieren einschlägige Fachliteratur und reflektieren anhand dieser DaF/ DaZ in verschiedenen Praxiskontexten.
Inhalte:
Orientierende Einblicke in Handlungsfelder DaF/DaZ, z.B.:
DaZ und sprachbewusster Unterricht in der Schule der Migrationsgesellschaft
Bilinguale Unterrichtsmodelle in Ö und in nicht deutschsprachigen Ländern
DaZ in der Basisbildung
Sprachstandsbeobachtungen und Prüfungen
Wissenschaftssprache Deutsch und DaZ / DaF im universitären Bereich
DaZ / DaF im Kontext von Sprachenpolitik
weitere Handlungsfelder

Methoden:
Diskussion ausgewählter Literatur in Kleingruppen
Recherchen und Präsentationen
Praxiserkundungen, z.B. in Form von Gesprächen mit ExpertInnen aus verschiedenen Handlungsfeldern im Rahmen der LV und freiwilligen Exkursionsmöglichkeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Eigenständige Literaturrecherche und Praxiserkundung zu einem selbst gewählten Handlungsfeld und Präsentation darüber (Gruppenarbeit)
- Abgabe von Hausübungen
- Beteiligung in den Diskussionsphasen
- regelmäßige Teilnahme an der LV

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht, Studierende dürfen zweimal unentschuldigt fehlen.
Die Gruppenpräsentation ist verpflichtend zu halten.
Mindestens fünf Hausübungen sind abzugeben

Beurteilungsmaßstab:
Hausübungen: 60
Recherche & Präsentation: 30
Beteiligung in den Diskussionsphasen (konstruktive, fachlich richtige Beiträge und Engagement bei der Besprechung der in der LV gelesenen Fachliteratur und der Präsentationen): 10

Für eine positive Beurteilung der LV sind 60 Punkte erforderlich.

90-100 Punkte: Sehr gut
81-89 Punkte: Gut
71-80 Punkte: Befriedigend
60-70 Punkte: Genügend
0-59 Punkte: Nicht genügend

Prüfungsstoff

prüfungsimmanente LV
alle in der LV vermittelten und erarbeiteten Inhalte

Literatur

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: ein internationales Handbuch / Krumm, Hans-Jürgen, 1942- [Hrsg.] / Berlin [u.a.] : de Gruyter ; 2010
Reihe "Deutsch lehren lernen" - Goethe Institut / Klett-Langenscheidt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 02.10.2019 05:08