Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100143 SE Masterseminar Neuere deutsche Literatur: Thomas Bernhard (2018S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 19.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 09.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 16.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 23.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 30.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 07.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 14.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 28.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 04.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 11.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 18.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Montag 25.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick über Werk und dessen Bedeutung für die österreichische Literatur

05.03.2018
Einführung, Themenvergabe

19.03.2018
In der Höhe. Rettungsversuch, Unsinn. 1989 erschienen; 1959 geschrieben (Moodle)
An der Baumgrenze. ED 1969 (enthält auch: Der Kulterer 1962, Der Italiener 1963) (Moodle)
Ist es eine Komödie? Ist es eine Tragödie? (ED 1967) (Moodle)

16.04.2018
Frost. (Erster) Roman 1963

23.04.2018
Korrektur. Roman 1975
Die Billigesser. 1980

30.04.2018
Autobiografische Texte: Die Ursache. Eine Andeutung. 1975; Der Keller. Eine Entziehung. 1976; Der Atem. Eine Entscheidung. 1978. Die Kälte. Eine Isolation. 1981; Ein Kind. 1982;

07.05.2018
Der Stimmenimitator. 1978
Wittgensteins Neffe. 1982.

14.05.2018
Holzfällen. Eine Erregung. Roman 1984

28.05.2018
Vor dem Ruhestand. Eine Komödie von deutscher Seele. 1979
Der Theatermacher. 1984 (UA: 1985, Salzburger Festspiele)

04.06.2018
Alte Meister. Roman 1985

11.06.2018
Auslöschung. Ein Zerfall. Roman 1986

18.06.2018
Heldenplatz. 1988 (UA: Burgtheater Wien)

25.06.2018
Der deutsche Mittagstisch. Dramolette. 1988 (UA: 1981 Schauspielhaus Bochum)
Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen. Drei Dramolette. 1990

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Präsenz und Lektüre
Schriftliche Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Einführung:
Hans Höller: Thomas Bernhard. Reinbek 1993
Kommentar zur 22bändigen Werkausgabe (auf moodle)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
1.Abschnitt
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Mi 15.12.2021 00:18