Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100144 FS Sprachwissenschaft: Sprachwandel im Deutschen: Probleme und Thesen (2012S)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 19.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 26.03. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 16.04. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 23.04. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 30.04. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 07.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 14.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 21.05. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 04.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 11.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 18.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Montag 25.06. 12:00 - 13:30 (ehem.Übungsraum 5 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen einige zentrale Problemfelder der Sprachgeschichte des Deutschen genauer erörtert werden. Die Themenfelder sind noch mit den Studierenden abzustimmen, denkbar sind aber etwa folgende: Diskussion einiger Sprachwandelmodelle; Deutsch auf dem Weg von der "Silbensprache" zur "Wortsprache"; Entstehung der nhd. Schriftsprache: neuere Ansätze; semantische/syntaktische Wandlungserscheingen in neuerer Zeit - und anderes mehr.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit in den Unterrichtsstunden, Lektüre-Hausübungen und anschließende gemeinsame Besprechung. Referat zu einem gewählten Thema und schriftliche Arbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist nicht so sehr, ein für alle Mal Antworten auf Strittiges im Zusammenhang mit der deutschen Sprachgeschichtezu bekommen, sondern es soll vor allem bewusst gemacht werden, dass sprachgeschichtliche Probleme unter Umständen eine Reihe von möglichen Lösungen erlauben. Diese sind Gegenstand der Diskussion in der Lehrveranstaltung.

Prüfungsstoff

Lektüre und gemeinsame Diskussion der relevanten Forschungsliteratur.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32