Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100145 VO Sprachwissenschaft: Morphologischer und syntaktischer Wandel in der deutschen Sprachgeschichte (2010S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

In dieser Vorlesung sollen zunächst allgemeine Aspekte des Sprachwandels behandelt werden, ebenso sprachtypologische Fragen etc. Der eigentliche historische Überblick setzt mit einer kurzen Erörterung der indogermanischen Grundlagen ein, sodann werden ausgewählte Phänomene in ihren Entwicklungssträngen behandelt (z.B. Substantiv- und Verbflexion, Verbstellung, Satzklammer, periphrastische Verbformen, Kasusgebrauch). Zum Schluss soll als Abrundung auf morphologische und syntaktische Gegenwartstendenzen eingegangen werden.

Details

max. 999 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 15.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 22.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 12.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 19.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 26.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 03.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 10.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 17.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 31.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 07.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 14.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 21.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Historischer Überblick über die morphologischen und syntaktischen Entwicklungen des Deutschen mit Schwerpunktsetzungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Vorlesungsprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung von Kenntnissen bezüglich der Sprachgeschichte auf morphologischer bzw. syntaktischer Ebene, die in der germanistischen Ausbildung gegenüber der Laut- und Wortschatzebene etwas im Hintertreffen ist.

Prüfungsstoff

Weitgehend frontaler Unterricht, aber mit möglichst intensiver Einbeziehung der Studierenden.

Literatur

Zur Vorbereitung empfohlen: die jeweiligen Kapitel zur Morphologie (v.a. Flexion) und Syntax in einer Geschichte der deutschen Sprache (z.B. Wolff, Wolff: Deutsche Sprachgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart.). Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung genannt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1243, I 2340, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32