Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100157 SE Schreiben und Texterstellung (2013W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 15.10. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 22.10. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 29.10. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 05.11. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 12.11. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 19.11. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 26.11. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 03.12. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 10.12. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 17.12. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 07.01. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 14.01. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 21.01. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Dienstag 28.01. 18:30 - 20:00 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Stellenwert des Schreibens in unserer Gesellschaft
Zum Begriff der Schreibkompetenz
Schreibentwicklung und Schreibprozess
Texttheoretische Grundlagen
Textsortenwissen - wozu?
Verschiedene schreibdidaktische Konzeptionen
Besonderheiten schulischen Schreibens
Anregungen zum Schreiben
Geschlechtsspezifische Zugänge
Methoden im Schreibunterricht
Geschriebenes beurteilen und bewerten
Schreiben im Studium

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Grundlage der Benotung ist ein dreiteiliges Portfolio:
1) Theorieteil: 10 bis max. 12 Seiten zu einem im Seminar vereinbarten Thema; dieser Teil orientiert sich an den allgemeinen Kriterien für die Beurteilung einer Seminararbeit.
2) Ausarbeitung einer Unterrichtseinheit zu einem abgestimmten Bereich des Schreibunterrichts in Sekundarstufe I oder II (5-8 Seiten inkl. Materialien).
3) Schriftliche Auseinandersetzung mit diversen Aufgabenstellungen (Themenstellungen erfolgen im Seminar).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Teilnehmer/innen
reflektieren über die Wichtigkeit des Schreibens in unserer Gesellschaft,
erarbeiten eine Definition des Begriffs der Schreibkompetenz,
vergleichen den Ablauf der individuellen Schreibentwicklung mit den schulischen Lehrplänen,
erhalten einen Überblick über verschiedene schreibdidaktische Konzepte,
planen kleinere Unterrichtseinheiten, in denen das Schreiben im Mittelpunkt steht,
lernen, ausgehend von prozessorientierten Überlegungen, verschiedene Methoden der Textüberarbeitung kennen und wenden diese an,
erstellen einfache Kriterienkataloge zur Textbewertung,
bewerten und beurteilen Texte (mit Hilfe von Kriterienkatalogen),
lernen verschiedene Methoden kennen, die das schulische Schreiben stimulieren können.

Prüfungsstoff

Literatur

Abraham, Ulf u. a. (Hrsg.): Schreibförderung und Schreiberziehung. Eine Einführung für Schule und Hochschule. Donauwörth 2005.

Baurmann, Jürgen: Schreiben-Überarbeiten-Beurteilen. Ein Arbeitsbuch zur Schreibdidaktik. Seelze 2002.

Becker-Mrotzek, Michael/Böttcher, Ingrid: Schreibkompetenz entwickeln und beurteilen. Berlin 2012.

Fix, Martin: Texte schreiben. Schreibprozesse im Deutschunterricht. Paderborn 2006.

Kruse, Otto: Lesen und Schreiben. Stuttgart 2010.

Merz-Grötsch, Jasmin: Texte schreiben lernen. Grundlagen, Methoden, Unterrichtsvorschläge. Seelze 2010.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2862)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49