Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

100163 KO NdL: Freche junge Autorinnen (2021W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 13.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 20.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 03.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 10.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 17.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 24.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 01.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 15.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 12.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 19.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 26.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir werden uns mit vier jungen österreichischen Autorinnen beschäftigen, die sich frech und kritisch mit Politik, Gesellschaft und Öffentlichkeit auseinandersetzen - mit Stefanie Sargnagel, Lydia Haider, Lisa Eckhart und Raphaela Edelbauer.
In möglichst lebendigen Gesprächen sollen ihre Texte, ihre Themen, ihre ironisch-subversiven literarischen Verfahren, ihre (neuen) medialen und performativen Formate untersucht sowie ihre öffentlichen Auftritte und Selbstpräsentationen diskutiert werden.
Dabei soll es auch darum gehen, Mechanismen medialer Skandalisierung, Diffamierung und Vereinnahmung zu analysieren.
Angedacht ist auch ein Gespräch mit Lydia Haider und die Teilnahme an einem Symposium bzw. einer Theateraufführung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungsfeststellung erfolgt über mehrere, auch während des Semesters zu erbringende Leistungen. Am Ende des Semesters steht eine mündliche Prüfung über die erarbeiteten Inhalte und die Semesterlektüre.
- Aktive Mitarbeit
- Diskussionspapiere
- Diskussionsbeiträge
- Mündliche Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Die Lehrveranstaltung findet bis auf weiteres online statt.
Nach Abschluss der Anmeldefrist werde ich per E-Mail zur 1. Einheit einladen.

Prüfungsstoff

- Eigene Lektüre
- Inhalte der Lehrveranstaltung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 27.09.2021 10:49