Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100168 SE Masterseminar Sprachwissenschaft: Sprachliche "Plurizentrik" - Konzeption, Evolution, Kritik (2016S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.03. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 15.03. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 05.04. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 12.04. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 19.04. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 26.04. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 03.05. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 10.05. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 24.05. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 31.05. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 07.06. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 14.06. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 21.06. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 28.06. 18:45 - 20:15 (ehem.Übungsraum 3 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

INHALTE: Das Seminar thematisiert das linguistische Konzept sprachlicher "Plurizentrik" unter Fokussierung verschiedener Interpretationen des Deutschen als "plurizentrische" Sprache. Dabei erfolgt die im engeren Sinn linguistische Auseinandersetzung mit diesen Paradigmen stets unter Berücksichtigung (wissenschafts-)historischer und (sprach-)politischer Aspekte. METHODE: Interaktive Auseinandersetzung mit den LV-Inhalten auf Basis von Inputs des Lehrenden (z. B. Folienpräsentationen) und der Studierenden (Kurzpräsentationen/Diskussionen von Fachliteratur u. a.), Erarbeitung der Grundlagen für die SE-Arbeit. ZIELE: Die Studierenden sollen das Konzept sprachlicher "Plurizentrik" bzw. die Modellierung des Deutschen als "plurizentrische" Sprache (vertieft) kennenlernen und sich umfassend und kritisch damit auseinandersetzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Präsenz bei den Seminareineinheiten, Führen eines Forschungstagebuches auf Moodle, schriftliche Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Wird gesondert bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2360, I 2900)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
1.Abschnitt
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32