Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100179 UE Grammatik (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 21.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 28.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 04.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 11.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 02.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 09.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 16.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 23.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 06.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 13.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 27.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit der Grammatik des Deutschen- wir beobachten kombinatorische Restriktionen und versuchen, zu verstehen, mittels welcher Regeln diese ableitbar sind. Dabei arbeiten wir teils auch kontrastiv, i.e. wir vergleichen syntaktische Möglichkeiten des Deutschen mit jenen anderer Sprachen. Die Lehrveranstaltung hat Übungscharakter, d.h. das Lehrformat ist eine Mischung aus Frontalunterricht und Gruppenarbeit im Kurs. Das Verständnis des Materials wird mittels wöchentlicher Hausübungen vertieft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwischenprüfung (im Kurs, 40% der Note)
Abschlussprüfung (im Kurs, 40% der Note)
Hausübungen, wöchentlich (gesamt 20% der Note)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

s.o.

Literatur

Die Literatur wird über Moodle zur Verfügung gestellt und ist teils auf Englisch.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1118)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32