Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100188 SE DaF/Z: Kontrastsprache (2020W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Abgabetermin für A1-Nachweis und Seminararbeit: 21.2.2021.
Einige LV werden im Seminarraum stattfinden, andere als Live-Chat per Moodle zur LV-Zeit. Informationen dazu erhalten Sie in der ersten LV.
Nachtrag vom 3.11.2020: Inzwischen finden die LV ausschließlich auf Moodle statt (incl. Anwesenheitspflicht dort).

Mittwoch 07.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 14.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 21.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Mittwoch 04.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 11.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 18.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 25.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 02.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 09.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 16.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 13.01. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 20.01. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 27.01. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser LV ist neben dem Erwerb von kulturellen und sprachlichen Kenntnissen das aktuelle Erleben von Sprachlernerfahrungen und die Reflexion darüber aus der Perspektive eines/einer Lernenden.
Die Studierenden lernen eine fremde Sprache entweder im Tandem, im Rahmen eines Sprachkurses oder im Selbststudium. Die begleitende Lehrveranstaltung unterstützt sie dabei, ihre Sprachlernerfahrungen zu reflektieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit und Mitarbeit (im Seminarraum oder auf Moodle zur LV-Zeit)
- Vorbereitungen für einzelne LV-Termine (Lektüreaufgaben, Hausübungen, Handouts, ...)
- (Gruppen-)Präsentationen
- Nachweis entsprechender Sprachkenntnisse in der gewählten Sprache (Niveau A1)
- Seminararbeit (Umfang: 25 Seiten, Abgabetermin: 21.2.2021)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

*Nachweis aktueller Sprachlernerfahrungen
*entsprechende Sprachkenntnisse in der gewählten Sprache (Niveau: A1)
*Präsentation der Sprachlernerfahrungen im Seminar
*Ausarbeitung des Erhebungsblatt "Meine Sprachen"
*zeitgerechte Abgabe der Seminararbeit (spätestens am 21.2.2021) sowie deren positive Bewertung durch die Lehrveranstaltungsleiterin (Umfang: 25 Seiten)

Prüfungsstoff

*Erwerb von kulturellen und sprachlichen Kenntnissen
*Reflexion über die eigene Sprachlernerfahrungen aus der Perspektive eines/einer Lernenden.

Literatur

*Tekin, Özlem (2012): Grundlagen der Kontrastiven Linguistik in Theorie und Praxis (Stauffenburg Linguistik 64). - Tübingen: Stauffenburg.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 03.12.2020 16:27