Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100194 PS Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: Mündl. Kommunikation im DaF/Z-Unterricht (DaF 3, 7) (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 19:00 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 09.10. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 23.10. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 06.11. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 20.11. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 04.12. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 15.01. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)
Dienstag 29.01. 17:15 - 20:30 (ehem.Übungsraum 4 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 5)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Grundlagen mündlicher Kommunikation, spezielle Berücksichtigung des DaF/Z-Kontextes, Kommunizieren in einer Fremd-/Zweitsprache
- Aufgaben und Aktivitäten zur Förderung der Fertigkeit Sprechen, Berücksichtigung unterschiedlicher LernerInnengruppen: SchülerInnen, Erwachsenenbildung,...;
- Unterrichtskommunikation, LehrerInnenverhalten, Korrekturverhalten, Arbeitsatmosphäre
- Analyse von Lehrwerken in Hinblick auf die Fertigkeit Sprechen (Aufgabentypologien, Adäquatheit von Übungen,...)
- Einblick in die Leistungsfeststellung mündlicher Produktion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme
- Präsentation
- Zwischenaufgaben
- schriftliche Prüfung
Details werden am ersten Termin besprochen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sollen

- die Grundlagen und Besonderheiten mündlicher Kommunikation im Sprachunterricht kennenlernen und reflektieren
- unterschiedliche Übungstypen und Aktivitäten kennenlernen und diese in der LV ausprobieren bzw. anleiten
- Aufgaben aus Lehrwerken umsetzen bzw. dem jeweiligen Unterrichtskontext anpassen können
- für die Bedeutung des LehrerInnenverhaltens und der Arbeitsatmosphäre sensibilisiert werden
- Bewertungskriterien für mündliche Leistungen kennenlernen

Prüfungsstoff

- Impulsreferate
- Kleingruppenarbeiten, Diskussion
- Erproben unterschiedlicher Aktivitäten + Reflexion
- Auseinandersetzung mit relevanter Literatur

Literatur

wird in der LV besprochen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1221, I 2436, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32