Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100234 KO Austrian Studies: begleitend zum Inlandspraktikum (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 13.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 20.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 27.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 03.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 10.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 17.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 24.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 01.12. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 15.12. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 12.01. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 19.01. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 26.01. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist der reflektierte und durch Recherche gestützte Erwerb praktischer Kompetenzen in Hinblick auf Institutionen des literarischen und kulturellen Lebens in Österreich sowie ein Informations- und Erfahrungsaustausch. Das Konversatorium begleitet die im Studienplan der "Austrian Studies" vorgeschriebenen Praktika (im Inland und im Ausland). Sein Zweck besteht darin – auch im Hinblick auf die spätere Berufswahl der Studierenden –, die Kenntnis möglichst vieler Institutionen des literarischen und kulturellen Lebens zu vermitteln. Die Studierenden stellen in Referaten jeweils die von Ihnen gewählte Praktikumsinstitution (Geschichte, Struktur, Aufgabenbereiche, Aktivitäten) sowie ihre eigenen Tätigkeiten vor. Ergänzt wird das Angebot einerseits durch Exkursionen und andererseits durch Einladungen von VertreterInnen kultureller Organisationen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt wird das Referat zur betreffenden Institution (PPP, Handout), die Mitarbeit allgemein sowie ein am Ende der Lehrveranstaltung abzugebendes Portfolio.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Portfolio von 10-15 Seiten Umfang (Bericht, Unterlagen, weitere Informationen).

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 12.05.2023 00:15