Universität Wien FIND

100250 SE Schreibmentoring Vertiefung (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 11:30 - 14:45 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lernziele
- Schreibmentoring planen und durchführen können
- Die eigene Praxis und Kompetenzentwicklung reflektieren können
- Ausgewählte Gebiete der Schreibforschung kennen
- Weitere Methoden der Schreibdidaktik kennen und anwenden können
- Ein wissenschaftliches Poster entwickeln und präsentieren können
- Der Studienphase gemäß wissenschaftlich schreiben können
Themen
- Supervision der SchreibmentorInnen
- Schreibentwicklung und epistemologische Entwicklung (Brigitte Römmer-Nossek)
- Genretheorie (Karin Wetschanow)
- Wissenschaftssprache und Fachsprachen (Michal Dvorecky)
- Mehrsprachig Schreiben unterstützen (Klara Dreo)
Methoden
- Supervision
- Lehrendenvortrag
- Diskussion
- Gruppenarbeit
- Peer-Feedback
- Schreibmentoring durchführen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Aktive Teilnahme (20%)
- Protokolle der Schreibmentoringeinheiten (20%)
- Poster zu einem Schwerpunktthema mit Präsentation (20%)
- Schriftliches Exposé zum Vertiefungsthema des Posters, 1. Version (verpflichtende Teilleistung)
- Peer-Feedback an zwei KollegInnen verfassen (für eineN aus dem eigenen Schwerpunkt und für eineN aus einem anderen Schwerpunkt (5%)
- Endversion des Exposé (35%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Detaillierte Aufgabenbeschreibungen, Abgabetermine und Beurteilungskriterien werden auf Moodle bekanntgegeben.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird auf Moodle bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 20.05.2019 09:07