Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

110011 AR Didaktische Arbeitsgemeinschaft II Italienisch (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 19.10. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 09.11. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 16.11. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 23.11. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 30.11. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 07.12. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 14.12. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 11.01. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 18.01. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 25.01. 08:30 - 10:45 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Schwerpunkte der AG: Schulung der vier Grundfertigkeiten an Hand ausgewählter Unterrichtssituationen; kompetenzorientierter Unterricht in der Umsetzung, Präsentation verschiedener insbesondere individualisierender und differenzierender Lernformen, Erarbeitung der Erweiterungsgrammatik für einen handlungsorientierten und kommunikativen Ansatz, Stundenplanungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive und reflexive Mitarbeit; konsequente Vorbereitung der gestellten Arbeitsaufträge zur Optimierung der Unterrichtsqualität, Erstellung eines Beispiels für handlungsorientierte Grammatik, schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

kritische Auseinandersetzung mit den dargebotenen Inhalten; Kenntnis der präsentierten Methoden und deren Anwendung

Prüfungsstoff

bevorzugte Arbeitsweise: Partner-/Gruppenarbeit

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

730-I

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32