Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110030 VO Landeswissenschaftliche Vorlesung BA/MA - Italienisch (2021W)

Gli scambi culturali tra Italia e Austria

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
VOR-ORT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
MA: s. Studienplan
BA: Absolvierung der Grund- und Erweiterungsmodule (Pflichtmodule)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Italienisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung findet vor Ort unter Einhaltung der 3G-Regelung statt.

Montag 18.10. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 25.10. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 08.11. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 15.11. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 22.11. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 29.11. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 06.12. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 13.12. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 10.01. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 17.01. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13
Montag 24.01. 15:15 - 16:45 Sitzungssaal Romanistik UniCampus Hof 8/9 ROM 14 3G-O1-13

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lo scopo del corso è di analizzare gli scambi culturali tra Italia e Austria che, iniziati nel 1300, sono proseguiti ininterrottamente fino ai giorni nostri. Questa lunga simbiosi culturale verrà presentata sulla base di momenti storici particolari come, per esempio, il Rinascimento, l’età del Barocco, il secolo dei Lumi, l’arte del “fin de siècle”, la questione sudtirolese e il turismo di massa. Si cercherà di evidenziare la complessità di questi scambi descrivendo e analizzando un corpus eterogeneo formato da testi letterari, fenomeni linguistici, scritti ideologico politici e realizzazioni artistiche.
Metodo: lezione frontale, presentazione di materiali audio e video, letture, discussioni

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (offene Fragen; vier Termine).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung erfolgt auf Grund der schriftlichen Prüfung.
60% Mindesterfordernis für eine positive Note.

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff besteht aus den Inhalten der einzelnen Stunden, die auf der Lernplattform Moodle zu finden sind, und aus der angegebenen Literatur.

Literatur

Alfred Noe (2011): Geschichte der italienischen Literatur in Österreich. Teil 1 : Von den Anfängen bis 1797, Wien, Böhlau
Gualtiero Boaglio (2012): Geschichte der italienischen Literatur in Österreich. Teil 2: Von Campoformido bis Saint-Germain 1797–1918
Maddalena Guiotto/Helmut Wohnout (Hg.) (2018): Italien und Österreich im Mitteleuropa der Zwischenkriegszeit = Italia e Austria nella Mitteleuropa tra le due guerre mondiali
Rupert Feuchtmüller (1968) Wien, ein Zentrum der bildenden Kunst, „Der Donauraum“, 1968-12, Vol.13 (1-2), 99-106
Luisa Ricaldone (1986): Italienisches Wien, Wien, Herold

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: BAR 11/14 I;
Master: MAR 05/06/07/08/09 a/b;
LA: Wahlfach

Letzte Änderung: Di 21.09.2021 18:08