Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110053 SE Sprachwissenschaftliches Seminar (MA) - Italienisch (2021W)

Storia del lessico italoromanzo

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Voraussetzungen laut Studienplan:
MA: s. Studienplan; Lehramt (Master): keine
Mo 11.10. 15:15-16:45 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 18.10. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 25.10. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 08.11. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 15.11. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 22.11. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 29.11. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 06.12. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 13.12. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 10.01. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 17.01. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 24.01. 15:15 - 16:45 Digital
Montag 31.01. 15:15 - 16:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Seminars ist die umfassende Darstellung der Geschichte des italienischen Wortschatzes, die sämtliche Sprachentwicklungsphasen berücksichtigt. Das teilweise auch an der Universität Wien entstehende etymologische Großwörterbuch „Lessico Etimologico Italiano“ stellt einen zentralen Untersuchungsobjekt des Seminars dar.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche (v.a. Referat) und schriftliche (v.a. Seminararbeit) Leistungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Eine detaillierte Beschreibung und entsprechende Gewichtung der zu erbringenden mündlichen und schriftlichen Teilleistungen ist in tabellarischer auf der Moodle-Seite des Seminars zu finden.
Regelmäßige Teilnahme, max. zwei entschuldigte Absenzen.

Prüfungsstoff

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Literatur

Grundbibliographie
Aprile, Marcello (2004), Le strutture del Lessico Etimologico Italiano, Galatina, Mario Congedo Editore.
Baglioni, Daniele (2016), L’Etimologia, Roma, Carocci.
D’Onghia, Luca/Tomasin, Lorenzo (edd.) (2018), Etimologia e storia delle parole, Firenze, Franco Cesati Editore.
LEI = Prifti, Elton/Schweickard, Wolfgang (eds.) (1979ff.), Lessico Etimologico Italiano (LEI). Fondato da Max Pfister, Wiesbaden, Reichert.
LRL = Holtus, Günter/Metzeltin, Michael/Schmitt, Christian (eds.) (1989), Lexikon der Romanistischen Linguistik (LRL), Band IV: Italienisch, Sardisch, Korsisch, Tübingen, Max Niemeyer.
Lubello, Sergio (ed.) (2015), Manuale di linguistica italiana, Berlin, De Gruyter
Marazzini, Claudio (1999), La lingua italiana. Profilo storico, Bologna, Il Mulino.
Parenti, Alessandro (2019), Etimologie, Milano, RCS MediaGroup.
Serianni, Luca/Trifone, Pietro (eds.) (1994), Storia della lingua italiana, Torino, Einaudi (3 Bände).
TLIO = Tesoro della lingua italiana delle origini, a cura dell’Opera per il Vocabolario Italiano del Consiglio Nazionale delle Ricerche (hhtp://tlio.ovi.cnr.it).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Master: MAR 01/03/05/06/07/08/09 a/b; Lehramt (Master): UF MA I 02

Letzte Änderung: Mi 18.08.2021 15:27