Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

110060 AR AR 1 Methodik Spanisch (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Lehramt (Bachelor 2016): Absolvierung der StEOP und der Sprachausbildung 1
Lehramt (Bachelor 2017): Absolvierung der StEOP; Einstufungstest B1

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Spanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG! DIESE VERANSTALTUNG FINDET ZU DEN ANGEGEBENEN ZEITEN IN EINEM DIGITALEN FORMAT (MOODLE+ERWEITERUNGEN) STATT. ES GIBT KEINE PRÄSENZPHASEN.

Donnerstag 08.10. 16:00 - 18:00 Digital
Donnerstag 22.10. 16:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 05.11. 16:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 12.11. 16:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 19.11. 16:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 26.11. 16:00 - 19:00 Digital
Donnerstag 03.12. 16:00 - 19:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ACHTUNG! DIESE VERANSTALTUNG FINDET ZU DEN ANGEGEBENEN ZEITEN IN EINEM DIGITALEN FORMAT (MOODLE+ERWEITERUNGEN) STATT. ES GIBT KEINE PRÄSENZPHASEN.

Systematischer Aufbau und gezielte Schulung der funktional-kommunikativen Kompetenzen inkl. Vermittlung der sprachlichen Mittel (Hören, Lesen, Sprechen monologisch/dialogisch, Schreiben, Grammatik, Wortschatz); reflektierter Methoden- und Medieneinsatz; Konzipierung von Unterrichtssequenzen unter besonderer Berücksichtigung der Lehrziele auf der Basis der aktuellen Lehrpläne bzw. des GERS zur Entwicklung und Förderung der kommunikativen Kompetenzen von Fremdsprachenlernenden; kriterienbasierte Leistungsfeststellung: Möglichkeiten der mündlichen und schriftlichen Leistungsfeststellung im laufenden Unterricht, Transparenz von Lehr- und Lernzielen, Einführung in die Arbeit mit dem Beurteilungsraster A2 für Schreibproduktionen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Partizipation an Gruppenarbeiten und Diskussionen, Bearbeitung begleitender Aufgaben und aktive Teilnahme an Foren und virtuellen Gruppen in digitaler Form (25%)
Präsentation in digitaler Form (25%)
schriftliche Abschlussarbeit in digitaler Form (50%)

Anwesenheitsquote (bei den digital stattfindenden Kursterminen): 80% der Gesamtstundenanzahl sind als Mindestmaß erforderlich.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sind befähigt, den Lernenden allgemeine, kommunikative (linguistische, soziolinguistische, pragmatische) und sprachliche Kompetenzen im Hinblick auf die Lernziele im Bereich AHS und BHS zu vermitteln. Sie sind imstande, Medien im fremdsprachlichen Unterricht sowie unterrichtsrelevante Informations- und Kommunikationstechnik reflektiert einzusetzen. Sie sind mit der Grundlagenproblematik der Leistungsevaluation und adäquater Testmethoden von mündlichen und schriftlichen Produktionen (Erstellung und Gestaltung sowie kriterienbasierte Beurteilung schriftlicher und mündlicher Prüfungen und der damit verbundenen Testmethode) vertraut.

Anwesenheit: 80% der Gesamtstundenanzahl sind als Mindestmaß erforderlich.

Prüfungsstoff

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente Veranstaltung.

Literatur

Die Literatur können Sie dem Moodle-Kurs AR1 entnehmen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Lehramt (Bachelor): UF S 10; UF S 07

Letzte Änderung: Mo 12.10.2020 15:28