Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

110109 VO STEOP: Grundmodul Sprachwissenschaftliche Vorlesung - Spanisch (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
STEOP

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA (1. romanische Sprache)/ Lehramt: keine
BA (2. romanische Sprache): Absolvierung der StEOP der 1. rom. Sprache

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch, Spanisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 16.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 23.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 30.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 06.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 13.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 20.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 27.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 04.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 11.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 08.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 15.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Mittwoch 22.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Studierenden verfügen über grundlegende Kenntnisse der allgemeinen und romanischen Sprach- und Kommunikationstheorie sowie der Systematik des Spanischen.

Inhalte: In Rahmen dieser Vorlesung werden die Grundzüge der spanischen Sprachwissenschaft vermittelt. Dabei werden folgende Themenbereiche behandelt: Sprache und Sprachwissenschaft, das Spanische im romanischen Kontext, Systemlinguistik des Spanischen, Geschichte des Spanischen, Varietäten des Spanischen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur (Einzelprüfung) und Modulprüfung (in Kombination mit Landeswissenschaft bzw. Fachdidaktik) in der letzten Vorlesungswoche (genaue Prüfungstermine und -modalitäten werden noch von der SPL bekannt gegeben)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

(genaue Prüfungstermine und -modalitäten werden noch von der SPL bekannt gegeben)

Prüfungsstoff

Alle auf der Moodle-Seite der Vorlesung zur Verfügung gestellten Materialien sowie die Pflichtlektüre (siehe Semesterplan).

Literatur

Eine umfassende bibliographische Liste wird zu Beginn der Vorlesung bereitgestellt. Ausführliche Teilbibliographien zu einzelnen Themen werden in der jeweiligen Sitzung bereitgestellt.

Grundbibliographie
Dietrich, Wolf / Noll, Volker (62012): Einführung in die spanische Sprachwissenschaft. Ein Lehr- und Arbeitsbuch, Berlin: Erich Schmidt Verlag.
Kabatek, Johannes / Claus D. Pusch (22011): Spanische Sprachwissenschaft. Tübingen: Narr.
Ridruejo, Emilio (ed.) (2019): Manual de lingüística española, Berlin: De Gruyter (Manuals of Romance Linguistics (MRL) 14)
Tagliavini, Carlo (21998): Einführung in die romanische Philologie, Tübingen / Basel: A. Francke.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor (2011): GM 21 S; PR 12 S;Bachelor (2017): BAR 02/09/10 S; Lehramt (Diplom): 201-S; Lehramt (bachelor): UF S 01

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:29