Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110130 UE Erweiterungsmodul Sprachwissenschaftliche Übung - Portugiesisch (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA: Absolvierung der StEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Portugiesisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der Termin am 04.06.2020 entfällt und wird am 10.06.2020 um 17:15-18:45 nachgeholt.

Donnerstag 19.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 26.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 02.04. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 23.04. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 30.04. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 07.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 14.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 28.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 04.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 18.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 25.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel dieser LV ist es, die grundlegenden Konzepte und theoretischen Ansätze, die in der VO STEOP - Grundmodul Sprachwissenschaftliche Vorlesung (Portugiesisch) vorgestellt wurden, durch praktische Übungen zu vertiefen. Nach kurzen Wiederholungen der zentralen Inhalte der VO werden diese in Übungseinheiten auf praktische Beispiele angewandt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Phonetik, Phonologie, Morphologie, Semantik und Syntax des Portugiesischen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

zwei schriftliche Zwischenprüfungen (jeweils 20% der Gesamtnote), eine abschließende schriftliche Prüfung (40% der Gesamtnote), Pflichtlektüre (wird in der LV bekanntgegeben) und Übungen (20% der Gesamtnote)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

60% positive Leistungen

Prüfungsstoff

Literatur

eine ausführliche Bibliographie finden Sie auf Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: EM 22 P; BAR 06 P

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20