Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

110137 VO Sprachwissenschaftliche Vorlesung (BA/MA) - Span./Ital./Franz./Port./Rum. (2016W)

Typologie der romanischen Sprachen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Bachelor: Absolvierung der Grund- und Erweiterungsmodule
Master: s. Studienplan

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.10. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 17.10. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 24.10. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 31.10. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 07.11. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 14.11. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 21.11. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 28.11. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 05.12. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 12.12. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 09.01. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 16.01. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Montag 23.01. 19:00 - 20:30 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einsicht in die Methoden und Anwendungsmöglichkeiten der Sprachtypologie
Kontrastiver Vergleich der Grammatik der romanischen Standardsprachen
Semantisch und pragmatisch ausgerichtete Erklärung der wichtigsten grammatischen Strukturen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme und schriftliche sprachvergleichende Erarbeitung eines morphologischen und eines syntaktischen Phänomens

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Gute Kenntnis des Lehrbuches "Sprachtypologie" von Kahl / Metzeltin und entsprechende Anwendungsbeispiele

Prüfungsstoff

Darstellungsmöglichkeiten von romanischer Sprachtypologie

Literatur

Obligatorisch: Th. Kahl / M. Metzeltin, Sprachtypologie. Ein Methoden und Arbeitsbuch, Wiesbaden, Harrassowitz, 2015
Ergänzend empfohlen: M. Metzeltin, Das Rumänische im romanischen Kontrast. Eine sprachtypologische Betrachtung, Berlin, Frank & Timme, 2016

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: PW 25/26 S/I/F/P/R; Master: MAR 221 S/I/F/P/R; Lehramt: Wahlfach

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32