Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110204 VO VO Romanische Literaturtheorie (2021W)

Texte, Theorien, Figuren

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
VOR-ORT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
MA: keine; LA/BA (Wahlfach): Absolvierung der StEOP; Absolvierung der AR/UE Literaturwissenschaft empfohlen

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

3. Prüfungstermin: 10.5., 13.30-15.00, Rom 10, schriftlich, in Präsenz

Dienstag 12.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 19.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 09.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 16.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 23.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 30.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 07.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 14.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 11.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Dienstag 18.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese VO bietet einen Überblick über ausgewählte Theorien und Methoden der Literaturwissenschaft und richtet sich an alle interessierten MA-Student*innen. Zugleich werden die Fähigkeiten, eine MA-Arbeit zu verfassen, geschult. Themen, die wir erörtern werden:
Was heißt und was leistet Erzählen? Kulturwissenschaftliche Erzähltheorie
Wie funktioniert Erzählen? Strukturalistische und ‚postklassische‘ Erzähltheorie
Die Fiktion des Faktischen. Hayden White und Carlo Ginzburg
Popularliteratur
Literaturgeschichtsschreibung
Literarischer Realismus und Realismustheorien
Moderne und Avantgarde
Literarische Übersetzung
Zwei Sonette und zwei Modelle der Lyrikanalyse
Diskursanalyse und Literaturwissenschaft
Gender und Queer Studies in den Literaturwissenschaften
Postcolonial Studies in den Literaturwissenschaften
Präsenz-LV (bis auf Widerruf der Universitätsleitung)
Begleitet von einer Moodle-Plattform (Lernhilfe, nicht Ersatz für die Teilnahme an der VO)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung, 4 Termine, in Präsenz oder als online-Prüfung, je nach Situation.
Erlaubte Prüfungssprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch
2. Prüfungstermin: Dienstag, 1.3.2022, 11.15-12.45, ROM 2 (in Präsenz, falls nicht andere Beschlüsse der Universitätsleitung erfolgen)
1. Termin: wegen der Omikron-Situation online

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bei der schriftlichen Prüfung müssen mindestens 51% der erforderlichen Punkteanzahl erreicht werden.

Prüfungsstoff

Die Inhalte der Vorlesungseinheiten und deren eigenständige gedankliche Verarbeitung

Literatur

Jede VO-Einheit wird von Literaturangaben begleitet, die Sie dann auch auf der Moodle-Plattform finden können.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Master: MAR 01 Literaturtheorie (alle Sprachen); Lehramt: Wahlfach

Letzte Änderung: Fr 20.05.2022 09:28