Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

110216 VO Sprachwissenschaftliche Vorlesung (BA/MA) - Portugiesisch (2021S)

História da língua portuguesa

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik

Voraussetzungen lt. Studienplan:
MA: s. Studienplan;
Bachelor: Absolvierung der Grund- und Erweiterungsmodule (Pflichtmodule)
LA: Absolvierung der Einführungsvorlesungen dringend empfohlen

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch, Portugiesisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand 5.2.2021: Die Lehrveranstaltung wird bis auf Weiteres in digitaler Form im angegebenen Zeitfenster stattfinden.

Donnerstag 11.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 18.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 25.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 15.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 22.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 29.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 06.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 20.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 27.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 10.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8
Donnerstag 17.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 6 (3B-O1-10A) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Thema dieser VO ist die Herausbildung des Portugiesischen als romanische Einzelsprache. In der Vo wird ist es die interne Entwicklung der Sprache skizziert. Nach einer grundlegenden Einführung in die zentralen Annahmen und Methoden der diachronen Sprachwissenschaft, werden Variations- und Wandelsphänomene in den Kerngebieten (Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik) im Vergleich zu den lateinischen Ursprüngen aber auch im Kontrast zu anderen modernen romanischen Sprachen dargestellt. Schließlich wird auch die Weiterentwicklung des Portugiesischen im postkolonialen Kontext und die daraus resultierende Variation ein Thema sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung über den Vorlesungsstoff

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

mind. 50% der Punkte

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalte und begleitende Lektüren

Literatur

eine detaillierte Bibliographie wird in der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BAR 11/14 P; MAR 03/05/06/07/08/09 a/b,
MAR 01 Sprachgeschichte P; Wahlfach

Letzte Änderung: Di 07.09.2021 10:08