Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

110230 PS Erweiterungsmodul Medienwissenschaftliches Proseminar - Italienisch (2012W)

Das italienische Kino des "boom economico"

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA (alt): keine
BA (ab WS 2011): Absolvierung der StEOP
Diplom/Lehramt (alt): Absolvierung von 351- I empfohlen
Lehramt (ab WS 2011): Absolvierung der StEOP, Absolvierung von 351-I dringend empfohlen
Das Seminar findet 14-tägig statt!
Termine: 12.10., 19.10., 9.11., 23.11., 30.11., 14.12., 11.01.

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 19.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 09.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 16.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 23.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 30.11. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 07.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 14.12. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 11.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 18.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8
Freitag 25.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum ROM 9 (3B-O1-21) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Proseminar untersuchen wir den historischen, sozialen und kulturellen Kontext des italienischen Wirtschaftswunders der 1950er und 1960er Jahre und dessen Auswirkungen auf die italienische Gesellschaft. Unsere zentrale Frage ist, inwiefern das italienische Kino, z.B. die "commedia all'italiana" und Autorenfilme, Themen und Probleme dieser Periode reflektieren und bearbeiten. Weiters analysieren wir filmästhetische Merkmale ausgewählter Filme, u.a. von Fellini, Antonioni, Visconti, Olmi und Risi.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht, Mitarbeit, Referat, schriftliche Abschlussarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis für die historische und filmästhetische Kontextualisierung von Filmen, Erlernen von filmanalytischen Methoden, Kenntnis bedeutender Filme dieser Periode sowie von Literatur zum Thema.

Prüfungsstoff

Durch das Einbinden von eLearning (Arbeitsunterlagen, Texte, Filme, Ankündigungen) wird das eigenständige Erarbeiten von Texten sowie Sichten von Filmen erwartet. In den Proseminaren werden Lehrinhalte diskutiert und vertieft. Anleitung zum Erstellen von Filmprotokollen und Besprechen filmanalytischer Methoden.

Literatur

Koebner, Thomas und Schenk, Irmbert [Hrsg.]: Das goldene Zeitalter des italienischen Films,
München, 2008.
Russo, Paolo: Breve storia del cinema italiano, Turin 2002.
Weitere Literaturhinweise während der LV.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: GM/EM 52 I; Diplom/Lehramt:: 352-I

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32