Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

110232 UE Erweiterungsmodul Literaturwissenschaftliche Übung - Italienisch (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA: Absolvierung der StEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.10. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 21.10. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 28.10. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 04.11. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 11.11. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 18.11. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 25.11. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 02.12. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 16.12. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 13.01. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 20.01. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8
Donnerstag 27.01. 09:15 - 10:45 Seminarraum ROM 8 (3B-O1-17) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das primäre Ziel der Übung ist der Erwerb einer soliden Methode für die Analyse literarische Texte. Die Übung vermittelt einen Einblick in Kernbereiche der Literaturwissenschaft (Narratologie, Stilistik, Rhetorik, Textanalyse). Grundsätze des wissenschaftlichen Arbeitens sollen erlernt und besprochen sowie anhand von einigen literarischen Texten verschiedener Epochen und Gattungen eingesetzt werden.
In diesem Sinne dient die Lehrveranstaltung dazu, die Themen der einführenden literaturwissenschaftlichen Vorlesung (STEOP) zu diskutieren und zu vertiefen. Im Konkreten sollen verschiedene literarische und kulturwissenschaftliche Theorien bzw. Ansätze präsentiert und diskutiert werden. Anhand gemeinsamer Textanalysen wird auch ein Überblick der italienischen Literaturgeschichte (Autoren und Epochen) vermittelt.
So werden jene Grundkompetenzen erworben und gefestigt, die im folgenden literaturwissenschaftlichen Proseminar vorausgesetzt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Bibliographischer Forschungsbericht
- Schriftlicher Textkommentar
- Eigene literarische Textverfassung (mit eigenem Kommentar)
- Aktive Beteiligung
(Maximal 2 Abwesenheiten erlaubt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe: Art der Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Die Übung ist eine prüfungsimmante Lehrveranstaltung. Prüfungstoff ist also der in der Lehrveranstaltung präsentierte, erarbeitete und gefestigte Stoff.

Literatur

Eine Lektüreliste und Bibliographie wird in der ersten Stunde bekanntgegeben und kritisch besprochen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor : BAR 07 I

Letzte Änderung: Mi 13.10.2021 12:48