Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

110288 AR AR 4 Methodik 2 - Italienisch (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Lehramt (Diplom): Absolvierung der Fachdidaktik und der Sprachbeherrschung I. Studienabschnitt sowie der AG III (LA Bachelor: UF I 13)
Lehramt (Bachelor): Absolvierung der StEOP, der AR1, 2 und 3 sowie der Schulpraxis

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 11.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 18.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 25.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 08.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 15.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 22.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 29.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 06.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 13.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 10.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 17.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 24.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8
Freitag 31.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 10 (3B-O1-22A) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele
Die Studierenden kennen valide, kriterienbasierte und standardisierte Beurteilungsverfahren und sind sowohl mit summativen als auch mit formativen Bewertungen vertraut und können diese adäquat einsetzen sowie die daraus gewonnenen Informationen didaktisch angemessen nutzbar machen. Die Studierenden sind mit den Prüfungsformaten der teilstandardisierten RDP in AHS und BHS vertraut.

Inhalte:
Überblick über Ablauf und Prüfungsformate der teilstandardisierten RDP in AHS und BHS
schriftliche sRDP in AHS und BHS
Analyse der Testformate für die Bereiche Hör- und Leseverstehen, Sprachverwendung im Kontext
Erstellung von kompetenzorientierten Schreibaufträgen
AHS-relevante Textsorten
Assessment von Schreibperformanzen
Einführung in die Arbeit mit Assessment-Scale B1
kriterienorientiertes Beurteilen
(teil-)standardisierte Schularbeiten in AHS in BHS
gesetzliche Grundlagen
Aufbau und Testmethoden
mündliche sRDP in AHS: Erstellung kompetenzorientierter Aufgaben
Assessment mündliche sRDP in AHS und BHS
Einführung in den Umgang mit holistischen und analytischen Beobachtungsbögen A2/B1
kriterienorientiertes Beurteilen

Methoden
Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion. Zu den definierten Themen sollen jeweils Aufgabenbeispiele der Zentralmatura ausgearbeitet und durchgeführt werden. Im Anschluss daran erfolgt eine Diskussion über die vorgestellten Unterrichtsbeispiele.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Präsentation von Unterrichtsbeispielen
• Abgabe einer Abschlussarbeit
• Beteiligung in den Diskussionsphasen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht, Studierende dürfen zweimal unentschuldigt fehlen.
Die Präsentation ist verpflichtend zu halten.
Seminararbeit: Planung und Kontextualisierung einer (teil-)standardisierten Schularbeit gemäß den gesetzlichen Grundlagen inkl. Bewertungsraster.
Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann die Lehrveranstaltungsleitung Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch nach Abgabe der Seminararbeit einladen, welches positiv zu absolvieren ist.

80%ige Anwesenheit in der pi-LV
Präsentation
Abschlussarbeit (z.B.: Planung und Kontextualisierung einer (teil-)standardisierten Schularbeit gemäß den gesetzlichen Grundlagen inkl. Bewertungsraster): 60%
Beteiligung in den Diskussionsphasen (Konstruktive, fachlich richtige Beiträge und Engagement bei der Besprechung der Präsentationen): 40%

Prüfungsstoff

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte, insbesondere auch die fachlichen und fachdidaktischen Inhalte und Überlegungen der eigenen und der im Seminar präsentierten Planungen. Unterstützendes Lernmaterial befindet sich auf Moodle.

Literatur

Eine Auswahlbibliographie wird im Verlauf des Semesters zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Lehramt (Bachelor): UF I 11; UF I 08; entspricht 750-I 1

Letzte Änderung: Fr 05.11.2021 00:18