Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

124091 VK BEd 09.2: VK Linguistics for Language Teachers (2021W)

Critically Exploring Computer-Mediated Communication

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 12 - Anglistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL
Mo 25.10. 14:15-15:45 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 11.10. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 18.10. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 08.11. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 15.11. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 22.11. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 29.11. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 06.12. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 13.12. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 10.01. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 17.01. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 24.01. 14:15 - 15:45 Digital
Montag 31.01. 14:15 - 15:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit der diskursanalytischen Erforschung von digitalen Medien wie sozialen Netzwerken, (Mikro-)Blogs und Foren. Da Sprache die wichtigste Form von (Online-)Interaktion ist und der digitale Kontext wiederum einen großen Einfluss auf unsere Sprache, unser Sprachverständnis und unser Sprachlernverhalten hat, ist eine kritische Auseinandersetzung mit digitalen Kommunikationspraktiken unabdingbar für Sprachlernende und angehende Sprachlehrende. In diesem Kurs werden wichtige theoretische Konzepte aus der Literatur über Diskurs und Identität im Kontext sozialer Medien und pragmatische Ansätze zur Analyse von Sprachverwendung in digitalen Settings vorgestellt. Auf dieser Grundlage werden Studierende dazu angeleitet, Sprachdaten zur Beantwortung spezifischer Forschungsfragen zu analysieren, entweder im Rahmen einer VK-Projektarbeit oder einer BEd-Arbeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Continuous assessment

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Course evaluation is based on:(A) Class participation, assignments and presentations (cut off point 60%)(B) Bachelor paper or final assignment (cut off point 60%)The minimum requirements for passing the course are:(a) regular class attendance (max. 2 missed sessions)(b) handing in assignments on time(c) active engagement in project work and presentation(d) handing in the bachelor paper or final assignment (on time)(e) refraining from plagiarism in all tasks(f) attaining pass levels on both A and B (see above)

Prüfungsstoff

Continuous assessment

Literatur

Information on the required readings will be provided on Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Studium: BEd 046/407
Code/Modul: BEd 09.2
Lehrinhalt: 12-4692

Letzte Änderung: Mi 22.09.2021 12:48