Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

130124 SE MA-Seminar: Romantheorien (2014S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 13.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 20.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 27.03. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 03.04. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 10.04. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 08.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 15.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 22.05. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 05.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 12.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 26.06. 08:30 - 10:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Folgende Texte sollen hier in alphabetischer Reihenfolge - behandelt werden und befinden sich im Reader (erhältlich bei Facultas/Uni-Campus)
Günter Anders, Mensch ohne Welt. Schriften zur Kunst und Literatur (1931-1984). München: C.H. Beck 1984
Michail M. Bachtin, Chronotopos (1973), Frankfurt/Main: Fischer 2008.
Michail M. Bachtin, Die Ästhetik des Wortes, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1979.
Roland Barthes, Die Vorbereitung des Romans, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2008
Walter Benjamin, Der Erzähler: Betrachtungen zum Werk Nikolai Lesskows, in: Ders., Ausgewählte Schriften Bd. 1.: Illuminationen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1974, S. 385-410.
Michel Butor, Probleme des Romans (1965), München: C.H. Beck 1968
Lucien Goldman, Soziologie des Romans( 1964).Darmstadt und Neuwied 1970.
György Lukács, Theorie des Romans. Ein geschichtsphilosophischer Versuch über die Formen der großen Epik (1916/1920), Neuwied und Berlin: Sammlung Luchterhand 1971.
Ian Watt, Der bürgerliche Roman. Aufstieg einer Gattung. Defoe Fielding Richardson (1957) Frankfurt/Main: Suhrkamp 1974.
Seminarfahrplan
6.3. Einführung in das Seminar, Vergabe von Themen, Bildung von Arbeitsgruppen
13. 3. Überblick über die Lehrveranstaltung.
20. 3. Lukács
27. 3. Lukács
3.4. Lucien Goldmann
10.4. Watt
8.5. Benjamin
15.5. Günter Anders
22.5. Michel Butor
5.6. Bachtin
12.6. Barthes
Ersatz-Termin für die am 26. 6. entfallende Sitzung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminar paper, presentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

This is an introduction into theoretical concepts of a represnetative literary and cultural genre, the novel.

Prüfungsstoff

lecture with examples, discussion, close reading, introductions by the teacher

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA M1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34