Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

130187 SE Russische Literaturwissenschaft (2011S)

Literatur und Kunst im Silbernen Zeitalter

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 17.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 24.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 31.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 07.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 14.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 05.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 12.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 19.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 26.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 09.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 16.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Donnerstag 30.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der ersten Einheit wird ein Überblick über die Epoche um die Jahrhundertwende (19./20.Jh.) sowie die damit zusammenhängende Problematik der Bestimmung kultureller Eigenheiten dieser Zeit geboten. Dann werden solche Themen vorgestellt, bei denen die Synthese der Künste eine herausragende Rolle spielt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat, schriftliche Hausarbeit im Umfang von 25 Seiten, Beteiligung an der Diskussion; es besteht Anwesenheitspflicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durch die Erschliessung der Quellen aus dieser Zeit soll eine selbstständige Beschäftigung mit dem Material ermöglicht werden, die uns in die Lage versetzt, schriftliche Hausarbeiten zu verfassen, ohne dabei auf Diebstahl geistigen Eigentums (Plagiat) angewiesen zu sein.

Prüfungsstoff

Einführung, Präsentation der Quellen, Vorstellung der Sekundärliteratur, Diskussion, Textanalyse

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-32-R, MR 222, MR 241

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34