Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

130249 SE Russisch im Wandel (2009W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.10. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 16.10. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 23.10. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 30.10. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 06.11. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 13.11. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 20.11. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 27.11. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 04.12. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 11.12. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Dienstag 15.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 18.12. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 08.01. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 15.01. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 22.01. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Freitag 29.01. 17:00 - 19:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV befasst sich mit den Wandelprozessen im Russischen der postsowjetischen Zeit, und zwar auf allen Sprachebenen. Diese Prozesse werden vor allem am Material der Sprache der Medien, der Werbung und der neuen Fachsprachen (Finanzen, Computer usw.) untersucht. Einen weiteren thematischen Schwerpunkt stellt komparative Analyse und Auswertung der bereits erschienenen Fachliteratur zu diesen Prozessen. Desweiteren werden die Wandelprozesse im Russischen mit denen in den anderen ostlawischen Sprachen verglichen - Ukrainisch und Belorussisch, aber auch mit dem sog. Neudeutsch.
Die LV wendet aich an Studierende mit gesicherten Grundkenntnissen des Russischen sowie der Linguistik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es wird eine kontinuierliche akltive Mitarbeit waehrend des Semesters erwartet, sowie Uebernahme von Stundenprotokollen und Kurzreferaten (Themenvorschlaege werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben) sowie Anfertigung einer schrftlichen Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Die themenbezogenen Fachtexte werden - auch in elektronischer Version - zur Vefuegung gestellt. Achtung! - es gibt noch kaum Fachliteratur auf Deutsch zu diesem Thema.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-42-R, MR 212, MR 241

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51