Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

132219 VO Ungarische Landes- und Kulturkunde 1 (2020W)

Update 02.11.2020: die Unterrichtseinheiten im November 2020 finden digital statt.
Update 16.11.2020: die Unterrichtseinheiten finden bis 07.12.2020 digital statt.
Update 04.12.2020: die weiteren Unterrichtseinheiten bis Ende Jänner 2021 finden digital statt.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.10. 10:30 - 12:00 Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Mittwoch 21.10. 10:30 - 12:00 Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Mittwoch 28.10. 10:30 - 12:00 Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Mittwoch 04.11. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 11.11. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 18.11. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 25.11. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 02.12. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 09.12. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 16.12. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 13.01. 10:30 - 12:00 Digital
Mittwoch 20.01. 10:30 - 12:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der erste Teil der zweisemestrigen Vorlesung umfasst die Geschichte Ungarns von den Anfängen bis Mitte des 19. Jahrhunderts. Vermittelt werden die Grundzüge der ungarischen Geschichte. Schwerpunkte bilden die kulturgeschichtlichen, wirtschaftsgeschichtlichen und gesellschaftsgeschichtlichen Aspekte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung:

Update 18.01.2021: 1. Termin: 27.01.2021, 10:30 bis 12:00 Uhr, digital
Update 25.02.2021: 2. Termin: 03.03.2021, 10:30 bis 12:00 Uhr, digital
3. Termin: 21.04.2021, 14:00 bis 15:30 Uhr, digital
4. Termin: 30.06.2021, 10:30 bis 12:00 Uhr, HS 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist die Herausarbeitung der wichtigsten Grundzüge der ungarischen Geschichte: die Charakteristika der römischen Kultur in Pannonien, der Wechsel von der nomadischen zur sesshaften Lebensform, die Christianisierung, die katholische Kirche als Kulturvermittler, die Struktur der ungarischen Gesellschaft im Mittelalter, Migrationsbewegungen im Karpatenbecken, die Folgen der osmanischen Herrschaft und der Politik der Habsburger in Mitteleuropa, die Gründe der ökonomischen Rückständigkeit, Anfänge der Modernisierung.

Prüfungsstoff

Analytitsche, kritische und problemorientierte Methoden werden eingesetzt.

Literatur

Peter F. Sugar et al. ed. A History of Hungary 1990
Jörg K. Hoensch Ungarn Handbuch 1991
László Kósa Die Ungarn, ihre Geschichte und Kultur 1994
Paul Robert Magocsi Historical Atlas of Central Europe 2002
István György Tóth Hrsg. Geschichte Ungarns 2005
Karoly Kokai Ungarn. Geschichte und Kultur 2017

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BAHF 110, ZWM Hu1, BHu 103, LA 140, EC Ung 1, UF UN 07, EC-HungII

Letzte Änderung: Do 29.04.2021 10:48