Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

132504 VO Erinnerungsorte in der älteren ungarischen Literatur (2020W)

Update 22.10.2020 - Alle Vorlesungstermine werden in einer hybriden Form stattfinden.

Update 02.11.2020: die Unterrichtseinheiten im November 2020 finden digital statt.
Update 16.11.2020: die Unterrichtseinheiten finden bis 07.12.2020 digital statt.
Update 04.12.2020: die weiteren Unterrichtseinheiten bis Ende Jänner 2021 finden digital statt.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Freitag 23.10. 12:30 - 14:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Freitag 30.10. 12:30 - 14:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Inst. f. Finno-Ugristik, UniCampus Hof 7 2L-O1-01
Freitag 13.11. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 20.11. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 27.11. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 04.12. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 11.12. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 08.01. 08:30 - 10:00 Digital
Freitag 08.01. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 15.01. 08:30 - 10:00 Digital
Freitag 15.01. 12:30 - 14:00 Digital
Freitag 22.01. 08:30 - 10:00 Digital
Freitag 22.01. 12:30 - 14:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung wird der von Pierre Nora geprägte Begriff der Erinnerungsorte (lieux de mémoire), die Kristallisationspunkte im kollektiven Gedächtnis einer Gruppe bedeuten, in den Kontext der ungarischen Literaturgeschichte gesetzt. Nach einer theoretischen und historischen Einführung wird der Prozess der Entstehung und Bewahrung von Erinnerungsorten, die im weiteren Sinne des Wortes nicht nur geografische Orte, sondern auch emblematische Ereignisse oder Personen bezeichnen, anhand von wichtigen Werken der ungarischen Literatur dargestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wahlweise schriftliche oder mündliche Prüfung. Bei der Prüfung werden vier Essay-Fragen gestellt, von denen mindestens drei korrekt beantwortet werden müssen.

Geplante Prüfungstermine:

1. Termin: 29.01.2021, 12:30 bis 14:00 Uhr, Online digital
2. Termin: 05.03.2021, 12:30 bis 14:00 Uhr, Online digital

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlernen des vorgetragenen Stoffes, Lesen der angegebenen Sekundär- und Primärliteratur.

Prüfungsstoff

Wird in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Literatur

Bibliografie und alle anderen Materialien werden auf der Moodle-Plattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAHF 01, MAHF 03a, MAHF 04a, MAHF 05a, MHu 201, MHu 301, BHu 305, BHu 504, BHu 563, LA 220, UF UN 10, UF MA UN 01

Letzte Änderung: Mo 15.03.2021 15:09