Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

133403 SE Bachelorseminar aus Altnordistik: Us and them (2019W)

Begegnungen mit Fremden und Fremdem in Altertum, Wikingerzeit und Mittelalter

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Obacht: Erste Stunde am 9.10.2019! Einstieg (Einführung, Lektüre sowie Besprechung ausgewählter Texte und Forschungsliteratur) am 9., 16., 23., und 30.10.2019; Solo-Teil am 27.11. und 4.12.2019; Referatblock am 24.1.2020 (13.15-19.00 Uhr, SE-Raum 6). Abmeldungen bis 31.10.2019.

Mittwoch 02.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 09.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 16.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 23.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 30.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 06.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 13.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 20.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 27.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 04.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 11.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 08.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 15.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 22.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 24.01. 13:15 - 19:00 Seminarraum 6 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 29.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Ziele: Vertiefung von Sachkenntnissen, interdisziplinären Ansätzen, wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und Problemen der Forschung. 2. Inhalt: Wahrnehmung wird bekanntlich nicht nur von dem Wahrgenommenen, sondern auch durch Erfahrungen, Wünsche und die Aufmerksamkeit der/des Beobachtenden gesteuert. Wahrnehmungen und Schilderungen von Wahrnehmungen sind das Thema dieses Seminars; wir werden beleuchten, wie Fremde die Bewohner der Germania und speziell Skandinaviens in Altertum, Wikingerzeit bzw. Mittelalter wahrgenommen haben, wie die Skandinavier(innen) Fremde wahrgenommen haben und vor allem wie diese Wahrnehmungen dann literarisch gestaltet worden sind. Ausgangspunkt ist die zu Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. entstandene Germania des Tacitus: was/wie schildert der Autor, welche Akzente setzt er, welche Strategien verfolgt er mit seinem Text? Wir springen dann in die Wikingerzeit und beschäftigen uns damit, wie west- und mitteleuropäische Autoren die Wikinger wahrnehmen bzw. sie schildern und wie die aus einem weiter entfernten Kulturkreis stammenden arabischen Autoren verfahren. Schließlich werden wir uns der Frage widmen, was und wie in der altnordischen (altisländischen) Literatur über Fremde und Fremdes überliefert ist. LV-Webseite: URL https://www.univie.ac.at/an/lv/us-them/ (ab Anfang Oktober). 3. Methode: Akademischer Unterricht. Unterrichtssprache: Deutsch.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht: nicht mehr als zwei Fehlstunden. Anforderungen: Mitarbeit (Lektüre von Primär- bzw. Sekundärliteratur, Diskussion; 5%), Referat (plus 6 Tage davor abzulieferndes Exposé; 15%), Seminararbeit bis Semesterende (31.1.2020; 80%). Ohne Exposé kein Referat. Referat und Seminararbeit über dasselbe Thema. Alle gemäß den Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis erlaubten Hilfsmittel sind zugelassen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Erreichen der LV-Ziele. Ohne Referat sind die Mindestanforderungen nicht erreicht. Ohne Seminararbeit sind die Mindestanforderungen nicht erreicht. Für eine positive Note sind mindestens 50% der Punkte erforderlich.

Prüfungsstoff

Literatur

Allgemein: Mit Fremden leben. Eine Kulturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart, ed. Alexander Demandt et al. (München 1995). Weitere Literatur s. Bibliographie auf der LV-Homepage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKBB

Letzte Änderung: Mi 15.12.2021 00:20